Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Straßenrennen

1920 Berlin - Hochbetrieb: Schon 1920 ging es am U-Bahnhof Eberswalder Straße zu wie im Taubenschlag: Passanten rennen zwischen Straßenbahnen hindurch, um die U-Bahn zu erreichen.

11
2

LONDON: Norways Staatsfonds, der größte, der World ist deutscher Automobilhersteller Volkswagen über ein Emissionen-Betrugs-Skandal zu verklagen, d...

von autobild.de

The Fast and the Furious: Die coolsten Autos

. darf der Mazda RX-7 nicht fehlen. Der Wankel-Sportler hat sich schließlich als Sportgerät für illegale Straßenrennen bewährt. Ein RX-7 vom...

4
von BILD.de

Holländerin nach Horror-Sturz ansprechbar

Holländerin knallt brutal auf den Bordstein | Horror-Sturz beim Straßenrennen - Olympia 2016 - Bild.de

von BILD.de

Holländerin nach Horror-Sturz ansprechbar

Holländerin knallt brutal auf den Bordstein | Horror-Sturz beim Straßenrennen - Olympia 2016 - Bild.de

Beim ŠKODA Velorace wird an diesem Wochenende erstmals ein Team der Landeshauptstadt Dresden neben einer Mannschaft der tschechischen Partnerstadt Ostrava an den Start gehen. Angeführt werden die Mannschaften dabei von Primátor Tomáš Macura aus Ostrava und Dresdens Sportbürgermeister Dr. Peter Lames. Bereits am heutigen Samstag, 13. August findet im Rahmenprogramm des ŠKODA Velorace Dresden das Lebenshilfe Specialrace statt, bei dem Sportler mit Behinderung im Straßenrennen um Platzierungen…

Der Typ C war die stärkste Ausbaustufe des 16-Zylinder-Rennwagens der Auto Union, der bis zu 560 PS hatte. Die Stromlinienkarosserie feierte beim Avus-Rennen 1937 Premiere, bei dem erstmals die neu errichtete Steilkurve befahren wurde. Noch im gleichen Jahr fuhr Bernd Rosemeyer mit diesem Rennwagen auf der Autobahn Frankfurt-Darmstadt zum ersten Mal eine Geschwindigkeit von über 400 km/h auf normaler Straße und stellte mehrere Geschwindigkeitsweltrekorde auf.

1
1

Porsche Typ 64 Otto Mathé. Auto-Straßenrennen in Krems am 1. Juni 1952

Olympia 2016: Belgier van Avermaet holt Gold im Straßenrennen

Mille Miglia 2012. Mille Miglia – das sind die legendären tausend Meilen von Brescia nach Rom und zurück. Das berühmte Rennen wurde 1927 zum ersten Mal ausgetragen und führte auf knapp 1600 km über öffentliche Straßen. Mille Miglia – das steht für Mille Miglia 2012.