#Weltall #Planeten #Sternenhimmel #Erdkunde Unterrichtsmaterial, #Klassenarbeit, Lernzielkontrolle, Sternenhimmel •Universum •Entstehung •Hubble •Galilei •Urknall •Galaxien •Sternensystem •Schwarze Löcher •Kometen •Sonnensystem •Kopernikus •Marsmissionen •Planetoid •Meteoriten •Entstehung Stern •Sternschnuppen •Supernova •Sternbilder •Sonnenstürme •173 Fragen •1 x Lernzielkontrolle •Ausführliche Lösungen

#Weltall #Planeten #Sternenhimmel #Erdkunde Unterrichtsmaterial, #Klassenarbeit, Lernzielkontrolle, Sternenhimmel •Universum •Entstehung •Hubble •Galilei •Urknall •Galaxien •Sternensystem •Schwarze Löcher •Kometen •Sonnensystem •Kopernikus •Marsmissionen •Planetoid •Meteoriten •Entstehung Stern •Sternschnuppen •Supernova •Sternbilder •Sonnenstürme •173 Fragen •1 x Lernzielkontrolle •Ausführliche Lösungen

Die Schaubude ---Guter Stoff in Form gebracht---: Häkelsterndecke in der Testphase #2/3

Die Schaubude ---Guter Stoff in Form gebracht---: Häkelsterndecke in der Testphase #2/3

Sternentstehung – Wikipedia

Sternentstehung – Wikipedia

Der Geisterkopf-Wie ein Geisterkopf (Bild) mutet der kosmische Nebel NGC 2467 an. Die intensive Ultraviolett-Strahlung der jungen Sterne verleiht dem Nebel sein farbenfrohes Licht. Es handelt sich um eine gewaltige Wolke aus Gas und Staub, in der sich schon zahlreiche junge und sehr heiße Sterne gebildet haben. Auch dieser Nebel ist also ein Ort aktiver Sternentstehung. Einigen ist es bereits gelungen, sich aus dem dichten Gas- und Staubkokon zu befreien, in dem sie geboren wurden. NGC 2467…

Der Geisterkopf-Wie ein Geisterkopf (Bild) mutet der kosmische Nebel NGC 2467 an. Die intensive Ultraviolett-Strahlung der jungen Sterne verleiht dem Nebel sein farbenfrohes Licht. Es handelt sich um eine gewaltige Wolke aus Gas und Staub, in der sich schon zahlreiche junge und sehr heiße Sterne gebildet haben. Auch dieser Nebel ist also ein Ort aktiver Sternentstehung. Einigen ist es bereits gelungen, sich aus dem dichten Gas- und Staubkokon zu befreien, in dem sie geboren wurden. NGC 2467…

Verteilung von Gas, Temperatur und der Häufigkeit von ionisiertem Kohlenstoff in der Zentralregion der Sternentstehung (Bild: U. Göttingen) http://www.pro-physik.de/details/news/6442521/Sterne2_0.html

Verteilung von Gas, Temperatur und der Häufigkeit von ionisiertem Kohlenstoff in der Zentralregion der Sternentstehung (Bild: U. Göttingen) http://www.pro-physik.de/details/news/6442521/Sterne2_0.html

Sternentstehung unter Druck: Molekülwolken in der Whirlpool-Galaxie: in blau Wasserstoffmoleküle in M51, das Rohmaterial für die Sternentstehung (Bild: PAWS / IRAM / NASA / T. A. Rector, U. Anchorage).   Nicht allein die Massen von Gaswolken, sondern äußerer Druck entscheidet, ob sie zu Sternen kollabieren. http://www.pro-physik.de/details/news/5635461/Sternentstehung_unter_Druck.html

Sternentstehung unter Druck: Molekülwolken in der Whirlpool-Galaxie: in blau Wasserstoffmoleküle in M51, das Rohmaterial für die Sternentstehung (Bild: PAWS / IRAM / NASA / T. A. Rector, U. Anchorage). Nicht allein die Massen von Gaswolken, sondern äußerer Druck entscheidet, ob sie zu Sternen kollabieren. http://www.pro-physik.de/details/news/5635461/Sternentstehung_unter_Druck.html

Starburst-Galaxie NGC 1313. Diese Galaxie befindet sich in einem Zustand aktiver Sternentstehung; dementsprechend deutlich zeigt das Bild eine Vielzahl von Sternentstehungsregionen. Außerdem sind eine größere Anzahl ausgedehnter Gashüllen sichtbar, die sich bei den wiederkehrenden Ausbrüchen der Sternentstehung bilden.

Starburst-Galaxie NGC 1313. Diese Galaxie befindet sich in einem Zustand aktiver Sternentstehung; dementsprechend deutlich zeigt das Bild eine Vielzahl von Sternentstehungsregionen. Außerdem sind eine größere Anzahl ausgedehnter Gashüllen sichtbar, die sich bei den wiederkehrenden Ausbrüchen der Sternentstehung bilden.

Die neu entdeckte Supererde kann den Astronomen Aufschluss über die Entstehung von Planeten liefern.

Die neu entdeckte Supererde kann den Astronomen Aufschluss über die Entstehung von Planeten liefern.

Blick in die Atmosphäre eines Exoplaneten:  Detailreiches Spektrum erlaubt Rückschlüsse auf die Entstehung von Riesenplanten. Abb.: In dieser Darstellung des jungen Planetensystems um den Stern HR 8799 ist der Planet HR 8799c im Vordergrund, dessen Atmosphäre Konopacky und ihre Kollegen untersucht haben. (Bild: U. Toronto / Mediafarm) http://www.pro-physik.de/details/news/4486331/Blick_in_die_Atmosphaere_eines_Exoplaneten.html

Blick in die Atmosphäre eines Exoplaneten: Detailreiches Spektrum erlaubt Rückschlüsse auf die Entstehung von Riesenplanten. Abb.: In dieser Darstellung des jungen Planetensystems um den Stern HR 8799 ist der Planet HR 8799c im Vordergrund, dessen Atmosphäre Konopacky und ihre Kollegen untersucht haben. (Bild: U. Toronto / Mediafarm) http://www.pro-physik.de/details/news/4486331/Blick_in_die_Atmosphaere_eines_Exoplaneten.html

Sternentstehung im Orionnebel: Dieses Bild kosmischer Wolken im Sternbild Orion offenbart etwas, das wie ein feuriges Band am Himmel aussieht. Das orange-rote Glimmen stammt von kaltem interstellarem Staub. Dieses Leuchten im Submillimeterbereich wurde mit einer Aufnahme der Region im sichtbaren Licht überlagert.

Sternentstehung im Orionnebel: Dieses Bild kosmischer Wolken im Sternbild Orion offenbart etwas, das wie ein feuriges Band am Himmel aussieht. Das orange-rote Glimmen stammt von kaltem interstellarem Staub. Dieses Leuchten im Submillimeterbereich wurde mit einer Aufnahme der Region im sichtbaren Licht überlagert.

Pinterest
Suchen