Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Blick auf die grüne Stadt Kopenhagen – mit Buchverlosung

Verrücktes Huhn: Blick auf die grüne Stadt Kopenhagen

von Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Blick auf die grüne Stadt Kopenhagen – mit Buchverlosung

Weil mir in Dänemark schon öfter viele vorbildliche, grüne und nachhaltige Dinge aufgefallen sind (z.B. hier und hier) und ich auch in meinem Buch “Ein Jahr in Kopenhagen” eine ganze Reihe davon beschreibe, wollte ich schon länger einen Blogpost über Kopenhagen mit Buchverlosung schreiben. Jetzt ist es so weit.

Goldfische in Gläsern dürfen in Seattle nur dann im Bus mitgenommen werden, wenn sie sich nicht bewegen. Einen Bären aufzuwecken, um ein Foto zu machen ist in Alaska verboten – aber erschießen darf man ihn. Monstern ist der Zutritt zur Stadt Urbana in Illinois untersagt.Großbritannien hat das Ungeheuer von Loch Ness vorsorglich unter Naturschutz gestellt – für den Fall, dass es Nessie vielleicht doch gibt. Mit einem Huhn auf dem Kopf darf man nach Minnesota weder ein- noch ausreisen.

von Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr - von Frank Koebsch

Ein bunter Hühnerhof © Aquarell von Frank Koebsch

ein bunter Hühnerhof (c) Aquarell von Frank Koebsch

15
5
2

Rent a Huhn // Wem im Supermarkt die Eier aus Freilandhaltung nicht frisch genug sind, dem wird geholfen: Bauer Lüft vermietet Hühner für das perfekte Frühstücks-Ei. Er ist auf Monate ausgebucht.

1
von Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Vögel im Designerhäusschen: Wie man Piepmätzen kreativ helfen kann

Man hat es ja schon öfter gehört. Vögel finden in unserer aufgeräumten Kulturlandschaft wie sie heute ist – egal ob in der Stadt oder auf dem Land – kaum noch ein Dach über dem Kopf und ein Korn in den Schnabel. - Kreative Ideen zur Vogelhilfe.

von Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Zum Nachdenken: Lieber halbherzig Öko als gar nicht?

Sonntag Vormittag auf einem schicken Spielplatz, dessen Klettertürme die wichtigsten Türme der Stadt nachbilden, im Kopenhagener Szene-Stadtteil Østerbro: Es ist bewölkt, kalt und auf dem Spielplatz halten gleich zwei kleine Kaffee-Mopeds, die den Eltern aus den gehobeneren Kopenhagener Hipster-Schichten teuren Bio-Fairtrade-Kaffee in Pappbechern verkaufen. . Mit Blick auf den mit Pappbechern gefüllten Mülleimer musste ich nachdenken.

1
von Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Ausstellungstipp: Schnelle und langsame Mode im Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Noch ein Museum (nein, zwei!), das ich loben und dringend hier im Blog vorstellen muss: Dieses Wochenende stand im Deutschen Hygiene-Museum Dresden ganz unter dem Motto “Mode trifft Moral”. Zwei Tage lang gab es Theaterstücke, Filme, Panel-Diskussionen, Workshops, grüne Modenschauen und Mitmach-Stationen zu Upcycling und Slow Fashion im Museum selbst und in der ganzen Stadt, wo nachhaltige Designer und Modemacher ihre Läden und Ateliers öffneten.

von Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr - von Frank Koebsch

Glückliche Hühner © Aquarell von Frank Koebsch

glückliche Hühner (c) Aquarell von Frank Koebsch

15
3

Yamuna Valenta designte einen Hühnerstall für den Balkon. Im Interview mit…