Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Schloss Salem: 640 Schüler besuchen das idyllisch gelegene Internat in Baden-Württemberg nahe des Bodensees. Die Kosten für den Schulbesuch betragen knapp 35.000 Euro im Jahr. Schüler schreiben Nachrichten und telefonieren auf dem Schulhof. Weil der Medienkonsum bei den 13- bis 17-jährigen Besuchern des Internats Schloss Salem "eingerissen" und "exzessiv" sei, hat die Privatschule kürzlich strikte Regeln erlassen. Zwischen 21.30 und 14.15 Uhr gilt für die Schüler nun ein Handyverbot.

1

21. Mai hat die Golfmannschaft der Mittelstufe im Rahmen der "Jugend trainiert für Olympia“-Turniere am Kreisentscheid des Regierungspräsidiums Tübingen teilgenommen. Vier Salemer belegten mit einer tollen Mannschaftsleistung in zwei Wertungen den 1. Platz. Vier Salemer, betreut durch Physik- und Mathelehrer Tobias Nause und Schülervater Ingo Lenssen, belegten mit einer tollen Mannschaftsleistung in zwei Wertungen den 1. Platz.

Am 21. Mai wurden auf Schloss Spetzgart zwei „Stolpersteine“ verlegt. Die Steine erinnern an zwei Salemer Schüler, die in den Jahren bis 1933 Schüler in Spetzgart waren und während des NS-Regimes ein grausames Schicksal zu ertragen hatten. Hinrichsen wurde in Auschwitz ermordet, Blumenfeld konnte Inhaftierungen in Auschwitz und Buchenwald überstehen und in der frühen Bundesrepublik als langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter eine bedeutende außenpolitische Karriere erleben.

2