Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Reifen Kaufen

winterharte niedrige stauden | Kugelaster 'Violett' & Ziergras 'Azurit®' - Bilder

180
16
von bonprix

Schöne Hipster mit flexiblem Bund

schöne Bluse:);)

61
8

Country Mori style...bit cute for mature me without some tweeking, but ideal for my daughter :)

163
30
von Etsy

Star Wars Terrarium / R2 D2 C 3Po Ewok Yoda/ Movie Memorabilia Collectible Gift Set

undefined

72
19

*・☪·̩͙ ·˖✶үσυ αяε мү gεт αωαү, үσυ αяε мү ғαvσяιтε ρℓαcε*・☪·̩͙·˖✶

89
58

Winter 2016 Der Amazonas & die Anden - Mode - Kollektionen - Winter - Gudrun Sjödén

10
2

King, Warrior, Magician, Lover: Rediscovering the Archetypes of the Mature Masculine von Robert Moore http://www.amazon.de/dp/0062506064/ref=cm_sw_r_pi_dp_Yhx.vb0MPBWC4

Cyclus Pangolin Backpack made of reused tyre inner tubes, Black / Grey inner lining

4
von Chefkoch.de

Berliner Kartoffelsuppe

Zutaten 2 1/2 kg Kartoffel(n), mehlig kochende 1 kg Suppengemüse, TK 250 g Schinken, gewürfelter (Katenschinken oder magerer Speck) 3 Zwiebel(n) 1 kg Würstchen (z. B. Dampfwürstchen mit Majoran) 3 Lorbeerblätter 4 Körner Piment 2 EL Gemüsebrühe oder Klare Brühe (Instant)  Salz und Pfeffer 1 Paket Petersilie, TK 1 EL Margarine Zubereitung Die Kartoffeln schälen, klein schneiden, knapp mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. In einem zweiten großen Topf die Margarine zerlassen und den Katenschinken oder Speck scharf darin anbraten. Die Zwiebeln schälen, in grobe Stückchen schneiden und dazugeben, aber nur glasig werden lassen. Sie sollen keine Farbe nehmen. Das TK Gemüse dazugeben, mit etwas Wasser (ca. ½ Liter) ablöschen und aufkochen lassen. Gemüsebrühe (Instant), Lorbeerblätter, Piment und ca. 1 TL Pfeffer dazugeben, gut umrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Kartoffeln im anderen Topf gar sind. Dann das Kartoffelwasser zum Gemüse gießen (nicht wegschütten!). Die Kartoffeln stampfen und den Kartoffelstampf auch zum Gemüse geben. So viel Wasser dazugeben, dass es insgesamt etwa 5 Liter Flüssigkeit ergibt. Die Kartoffelsuppe soll aber schön dick sein, nicht zu wässerig. Aufkochen lassen und noch ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Inzwischen die Würstchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit in den Topf geben. Zum Schluss noch die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten schmeckt die Suppe, wie alle Eintöpfe, erst am zweiten Tag. Reste lassen sich gut einfrieren! Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.