Dieser Protest: | 23 Fotos, auf denen Österreich so österreichisch war, wie es nur...

Dieser Protest: | 23 Fotos, auf denen Österreich so österreichisch war, wie es nur...

pin 119
heart 58
#Häufige Ursache für Gewichtsverlust: Magen-Darm-Erkrankungen - derStandard.at: FOCUS Online Häufige Ursache für Gewichtsverlust:…

#Häufige Ursache für Gewichtsverlust: Magen-Darm-Erkrankungen - derStandard.at: FOCUS Online Häufige Ursache für Gewichtsverlust:…

"Balkan-Route ist nicht dicht": Österreichs Regierung besorgt

"Balkan-Route ist nicht dicht": Österreichs Regierung besorgt

Streit um EU-Beitritt: Österreichs Außenminister weist türkische Regierung zurecht

Streit um EU-Beitritt: Österreichs Außenminister weist türkische Regierung zurecht

Andreas Unterberger: Die Arbeitslosigkeit hat den höchsten Stand seit 60 Jahren erreicht. Nationale Aufregung? Keine Spur. Die Regierung tut, was sie seit 2008 tut: absolut nichts. Am unglaublichsten sind die Grünen: Sie fordern am gleichen Tag, da das bekannt wird, eine neue Erbschaftssteuer! #Andreas #Unterberger,#Ärgern,#Nachdenken,#Arbeitslosigkeit,#Nationale #Aufregung,#Nationalbank,#Krise #beendet,#Regierung,#die #Grünen #Österreich,#fordern,#Erbschaftssteuer

Andreas Unterberger: Die Arbeitslosigkeit hat den höchsten Stand seit 60 Jahren erreicht. Nationale Aufregung? Keine Spur. Die Regierung tut, was sie seit 2008 tut: absolut nichts. Am unglaublichsten sind die Grünen: Sie fordern am gleichen Tag, da das bekannt wird, eine neue Erbschaftssteuer! #Andreas #Unterberger,#Ärgern,#Nachdenken,#Arbeitslosigkeit,#Nationale #Aufregung,#Nationalbank,#Krise #beendet,#Regierung,#die #Grünen #Österreich,#fordern,#Erbschaftssteuer

Die Regierung in Wien setzt Akzente in der EU während Merkel und Gabriel still schweigen, klug ist das nicht - es entzweit die EU und ermutigt Erdogan weiter zu agieren. Der Außenminister Österreichs hat Recht - Erdoganfans sollten rasch ins gelobte Land Erdogans reisen, schließlich ist dieses Land von seiner Weisheit so undedlich erleuchtet, das dort für die richtigen Menschen alles besser ist. Auf, auf ins Paradis. Die Demokraten können gerne hier bleiben!

Die Regierung in Wien setzt Akzente in der EU während Merkel und Gabriel still schweigen, klug ist das nicht - es entzweit die EU und ermutigt Erdogan weiter zu agieren. Der Außenminister Österreichs hat Recht - Erdoganfans sollten rasch ins gelobte Land Erdogans reisen, schließlich ist dieses Land von seiner Weisheit so undedlich erleuchtet, das dort für die richtigen Menschen alles besser ist. Auf, auf ins Paradis. Die Demokraten können gerne hier bleiben!

Österreich: Regierung will Militär zur Grenzsicherung der Balkanroute ei...

Österreich: Regierung will Militär zur Grenzsicherung der Balkanroute ei...

Jeden Monat packt die rot-schwarze Regierung einen neuen Trick aus, um die Zahl der unter dem Deckmantel des Asyls nach Österreich strömenden Migranten klein zu rechnen. Die österreichische Bevölkerung hat ein Recht darauf, endlich die wahren Zahlen von der Bundesregierung präsentiert zu bekommen, denn die Zeche für diese von Anfang an falsche Politik von SPÖ und ÖVP bei dieser Völkerwanderung müssen die Österreicher zahlen!

Jeden Monat packt die rot-schwarze Regierung einen neuen Trick aus, um die Zahl der unter dem Deckmantel des Asyls nach Österreich strömenden Migranten klein zu rechnen. Die österreichische Bevölkerung hat ein Recht darauf, endlich die wahren Zahlen von der Bundesregierung präsentiert zu bekommen, denn die Zeche für diese von Anfang an falsche Politik von SPÖ und ÖVP bei dieser Völkerwanderung müssen die Österreicher zahlen!

pin 2
Österreich: 57 Prozent wollen Regierung mit FPÖ-Beteiligung - http://www.statusquo-news.de/oesterreich-57-prozent-wollen-regierung-mit-fpoe-beteiligung/

Österreich: 57 Prozent wollen Regierung mit FPÖ-Beteiligung - http://www.statusquo-news.de/oesterreich-57-prozent-wollen-regierung-mit-fpoe-beteiligung/

pin 2
heart 1
"Wir sind in Österreich mit einer Regierung konfrontiert, die Menschenrechte verletzt, Gesetze aushöhlt, Völkerrecht bricht." So lautet der Befund von Heinz Patzelt, Generalsekretär von Amnesty International Österreich, über die gegenwärtige Bilanz der österreichischen Flüchtlingspolitik, erstellt anlässlich der Präsentation des Amnesty-Jahresberichts 2015/16 auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

"Wir sind in Österreich mit einer Regierung konfrontiert, die Menschenrechte verletzt, Gesetze aushöhlt, Völkerrecht bricht." So lautet der Befund von Heinz Patzelt, Generalsekretär von Amnesty International Österreich, über die gegenwärtige Bilanz der österreichischen Flüchtlingspolitik, erstellt anlässlich der Präsentation des Amnesty-Jahresberichts 2015/16 auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen