Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Ich-Psychologie – Wikipedia Die Ich-Psychologie ist eine psychologische Theorie. Sie ergänzt die klassische Psychoanalyse um Aspekte der Ich-Entwicklung, der Abwehrmechanismen sowie der Funktionen des Ichs. Als Begründer der Ich-Psychologie werden häufig Anna Freud (Das Ich und die Abwehrmechanismen, 1936) und insbesondere Heinz Hartmann (Ich-Psychologie und Anpassungsproblem, 1939) genannt. Aber schon Sigmund Freud hat einige Aspekte der Ich-Psychologie vorweggenommen.

pin 100
heart 24

Dieses Haus zeigt deine wahren Gefühle - was erkennst du?

Mit dem "Haus der Persönlichkeiten" finden Psychologen unbewusste Stimmungen und Gefühle heraus!

Das sind WAHRE Probleme! - Home des Tages 21.09.2015 | Binmitdabei

pin 175
heart 64

JETZT FÜR DEN DAZUGEHÖRIGEN ARTIKEL ANKLICKEN!----------------------Wir haben nur angst, wenn es uns etwas bedeutet. wenn es keine rolle für uns spielt, haben wir keine angst. warum sollten wir auch?

pin 186
heart 70

Childhood ruined #horrofakten #horror #fakten

pin 211
heart 158

Stressbewältigung: Stressmanagement: Wer hätte sie nicht gerne: starke Nerven wie Drahtseile.

pin 94
heart 7

Suchtgefahr: Wenn Smartphone-Fans seelenlose Zombies werden

Wenn Smartphone-Fans seelenlose Zombies werden: Viele Nutzer brauchen ihre mobilen Geräte rund um die Uhr. Psychologen warnen vor Suchtgefahr, wenn das Smartphone immer mehr die Realität ersetzt.

Pro-Tipp für die Arbeit

pin 52
heart 10

Wir retten dir den Tag :)

pin 312
heart 71

Acrylmalerei - "Sigmund Freud " Portrait Acryl auf Leinwand - ein Designerstück von MarionRuhrberg bei DaWanda - DAS wünsche ich mir!!!

pin 224
heart 73