Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Präsident Deutschland

Ein Buch zum Thema, warum Gauck der falsche Präsident ist... Deutschland braucht einen, der nicht weg schaut, kann aber keinen finden, der sich traut, hinzuschauen und im Amt zu bleiben, denn Deutschland soll abgewickelt werden!

Unbedingt wollte er noch einmal nach Deutschland kommen, sagte der scheidende amerikanische Präsident Obama. Auf der Tagesordnung seines Treffens mit Angela Merkel werden viele Themen stehen.

Unbedingt wollte er noch einmal nach Deutschland kommen, sagte der scheidende amerikanische Präsident Obama. Auf der Tagesordnung seines Treffens mit Angela Merkel werden viele Themen stehen.

Zudem seien die Angriffe auch in dem vom BSI geschützten Regierungsnetz registriert worden. Dort seien sie auf Grund funktionierender Schutzmaßnahmen jedoch folgenlos geblieben. Über diesen Erfolg ist man offenbar sehr zufrieden. So erklärte BSI-Präsident Arne Schönbohm: "In dem am 9. November vorgestellten Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland haben wir auf die Gefahren durch Hackerangriffe insbesondere für kritische Infrastrukturen hingewiesen. In der…

1

Die Propaganda hat auch in Deutschland erfolgreich dazu beigetragen, dass weite Teile der Bevölkerung mit Donald Trump als Präsident, eher keine Freude haben. Kein Wunder, wenn sich die Masse der Deutschen immer noch beim sozialistischem Mainstream-Einerlei ihre Informationen abholt, welche Clinton in den Himmel lobten und Trump verteufelten.

von BILD.de

Obama in Berlin abgeflogen

Es war sein letzter Deutschland-Besuch als US-Präsident: Barack Obama (55) hat sich am Freitagmittag von Berlin und Kanzlerin Merkel…

von FOCUS Online

Obama sagt Trump seine Unterstützung zu - unter einer Bedingung - Video

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat beim letzten Deutschland-Besuch seiner Amtszeit seine hohe Wertschätzung für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgedrückt.

1
von de.sputniknews.com

Trumps Großvater war ein Wirtschaftsflüchtling aus Deutschland

Donald Trumps Wurzeln liegen in Deutschland. In Kallstadt in der Pfalz wohnte sein Großvater, eher er Ende des 19. Jahrhunderts nach Amerika aufbrach. Seit feststeht, dass Trump der nächste US-Präsident wird, ist der mediale Run auf das kleine Weindorf enorm. Sputnik hat mit Jörg Dörr, dem Tourismusmanager der Region, gesprochen.

von zdf.de

Obamas Besuche in Deutschland

US-Präsident Barack Obama verabschiedet sich von Deutschland. Sechsmal schaute er seit 2008 vorbei, einmal als Präsidentschaftskandidat, fünfmal als Staatsoberhaupt. Hier hat er gelernt, wie man eine Parade abläuft. Und dass man Lederhosen kaufen kann.

News: Für Wettbewerb und Sozialstaat - Arbeitgeber-Präsident: Deutschland braucht bis 2030 drei Millionen Zuwanderer - http://ift.tt/2gsT1Q8 #nachrichten