Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Zwei Protonen kollidieren mit einer Energie von 13 Teraelektronenvolt und erzeugen unter anderem zwei Photonen (grüne Spuren). (Bild: CMS)

The proton is a subatomic particle with the symbol p or p+ and a positive electric charge of 1 elementary charge. One or more protons are present in the nucleus of each atom, along with neutrons. The number of protons in each atom is its atomic number. In the standard model of particle physics, the proton is a hadron, composed of quarks. A proton is composed of two up quarks and one down quark, with the rest mass of the quarks thought to contribute only about 1% of the proton's mass.

Die neue Quanten-Realität: Wie zurückweichende Protonen sich auf Ihr Alltagsleben auswirken

Die neue Quanten-Realität: Wie zurückweichende Protonen sich auf Ihr…

Large Hadron Collider: Sie kollidieren wieder - fast mit voller Wucht

Large Hadron Collider: Sie kollidieren wieder - fast mit voller Wucht - Im LHC stoßen wieder Protonen zusammen: Die Cern-Forscher haben im Teilchenbeschleuniger erstmals Teilchenstrahlen mit einer Energie von 13 TeV kollidieren lassen. Das ist ein Rekord.

protonen + MRI - Google zoeken

In dieser Strahlröhre werden die Protonen frontal zusammenprallen.

protonen + MRI - Google zoeken

Das JeffelScotts Den Aberwitz findet man im Keller. Das Gebäck findet man im Bett. Den Bart findet man in der Menge. Das Grün findet man am Stadtrand. Die Protonen findet man zuhause. Die Katastrophen findet man zwischen den Zeilen. Das Grauen findet man zwischen den Zeilen. Das JeffelScotts findet man zwischen den Zeilen. Den roten Faden findet man im Labyrinth ...

protonen + MRI - Google zoeken

Künstlerische Darstellung der Entstehung von Gammastrahlung. Von Sagittarius A* beschleunigte Protonen wechselwirken mit Molekülwolken der Umgebung, was Pionen erzeugt, die zu Gammaphotonen zerfallen. Quelle: Grafik: Dr Mark Garlick / H.E.S.S. Collaboration (idw)