Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Prachtspiere

Schattenbeet: Attraktive und dauerhafte Schattenstauden wie Purpurglöckchen, Prachtspiere, Funkie und Bergenie bilden spannende Farb- und Formkontraste und passen in jeden Garten. Geschwungene Grasbänder der immergrünen Japan-Segge bringen eine zeitlose Formgestalt ins Beet und bodendeckende Pflanzen wie Elfenblume und Immergrün bilden ganzjährig dekorative blühende Teppiche. Schattenverträgliche Ball-Hortensien geben dem Beet elegante Ankerpunkte.

197
14

#Astilben können durch Teilung des Wurzelstockes zum Winterende in der Ruhephase vermehrt werden. Pflanze vorsichtig ausheben und mit einem scharfen Messer oder Spaten teilen. Beschädigte Wurzeln mit Holzkohlenpulver oder Schwefelblüte (beides ist in der Apotheke erhältlich) desinfizieren und danach einige Stunden antrocknen lassen. Damit wird Fäulnis beim Einsetzen der Pflanze vermieden. Die Vermehrung ist nicht ganz einfach. Oft gehen die Pflanzen ein, weil das Pflanzsubstrat zu nass…

14
3
von Mein schöner Garten: Pflanzen, Garten & Gartentipps

Prachtspiere

undefined

VORGARTEN: Prachtspiere 'Fanal' - Astilbe arendsii 'Fanal'

von Mein schöner Garten

Die schönsten Blütenstauden für den Schatten

Üppige Fülle braucht keinen Platz an der Sonne. Diese Komposition aus Prachtspieren (Astilbe) und Funkien (Hosta ’Francee' und ’Patriot') beweist es. Den Hintergrund bildet eine Eichenblatt-Hortensie (Hydrangea quercifolia)

18

Schattenbeet: Attraktive und dauerhafte Schattenstauden wie Purpurglöckchen, Prachtspiere, Funkie und Bergenie bilden spannende Farb- und Formkontraste und passen in jeden Garten. Geschwungene Grasbänder der immergrünen Japan-Segge bringen eine zeitlose Formgestalt ins Beet und bodendeckende Pflanzen wie Elfenblume und Immergrün bilden ganzjährig dekorative blühende Teppiche. Schattenverträgliche Ball-Hortensien geben dem Beet elegante Ankerpunkte.

6

Prachtspiere Color Flash - Schattenpflanzen

2