Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Politische Satire

Der Mann, der Donnerstag war - Ein Komplott anarchistischer Terroristen (Vollständige deutsche Ausgabe) :: Dieses eBook: "Der Mann, der Donnerstag war - Ein Komplott anarchistischer Terroristen (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der Roman The Man Who Was Thursday von 1908 (dt. 1910 als Der Mann, der Donnerstag war) ist eine politische Satire, die der Phantastischen Literatu...

Politische Satire in der Türkei: "Eine Karikatur kann Probleme nicht lösen"

Der Mann, der Donnerstag war (Politthriller) - Vollständige deutsche Ausgabe :: Dieses eBook: "Der Mann, der Donnerstag war (Politthriller) - Vollständige deutsche Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. The Man Who Was Thursday von 1908 (Der Mann, der Donnerstag war) ist eine politische Satire, die der Phantastischen Literatur zugerechnet werden kann: Ein Komplott anarchistischer Terroristen am Anfang...

DISTEL in Opposition - Kabarett-Theater DISTEL Berlin

DISTEL in Opposition - Kabarett-Theater DISTEL Berlin

1

Kara Günlük: Die geheimen Tagebücher des Sesperado von Mutlu Ergün / Das »Kara Günlük« ist junge, freche politische Satire und bringt den deutschen Bildungsroman auf das nächste Level. In seinen Tagebüchern zählt Sesperado nicht nur die Tage bis zur R.O.C., der Revolution of Color, dem Tag an dem sich alle People of Color (P.O.C.) vereinen, er trägt, oft auch auf sehr komische Art und Weise, mit seinen Lyrical-Guerrilla-Strategien dazu bei diesen Tag näher zu bringen.

SPAM "Deutscher Preis für die politische Karikatur 2015" - SPIEGEL ONLINE - Spam

Pack! Anzeichen für den Niedergang des Systems

moderne21 (Politik & Satire): Wenn Bürger dieses Landes die Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kritisieren, ist dies in den allermeisten Fällen völlig ungerechtfertigt, denn bei den gescholtenen Spitzenkräften handelt es sich fast ausnahmslos um seriöse Experten, die sich fest am Gemeinwohl orientieren. Dennoch möchte die sich satirischer Mittel bedienende freie Politik- und Kunstplattform moderne21 jenen Fehlgeleiteten eine Stimme und ein wenig Halt geben.