Couscous-Kraut-Kumpir   Zutaten      4 große mehligkochende Kartoffeln (je ca. 300 g)     2 EL Sonnenblumenöl     Salz     400 g Rotkohl     1 EL Zucker     Salz     3 EL Zitronensaft     6 EL Olivenöl     100 g Instant-Couscous     1 TL Harissa (Chiliwürzpaste)     1 EL Tomatenmark     200 ml Orangensaft     4 EL Crème fraîche     1 EL Butter     Pfeffer     4 EL griechischer Joghurt     12 schwarze Oliven     6 Minzeblätter

Couscous-Kraut-Kumpir Zutaten 4 große mehligkochende Kartoffeln (je ca. 300 g) 2 EL Sonnenblumenöl Salz 400 g Rotkohl 1 EL Zucker Salz 3 EL Zitronensaft 6 EL Olivenöl 100 g Instant-Couscous 1 TL Harissa (Chiliwürzpaste) 1 EL Tomatenmark 200 ml Orangensaft 4 EL Crème fraîche 1 EL Butter Pfeffer 4 EL griechischer Joghurt 12 schwarze Oliven 6 Minzeblätter

Ob aus Rot- oder Weißkohl - ein guter Krautsalat ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht und beim Grillen sowie auf dem Döner immer willkommen.

Ob aus Rot- oder Weißkohl - ein guter Krautsalat ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht und beim Grillen sowie auf dem Döner immer willkommen.

Eine besonders cremige Suppe, die dank Topinambur eine leicht nussige Note bekommt. Die Chips obendrauf sorgen für den nötigen Crunch.

Eine besonders cremige Suppe, die dank Topinambur eine leicht nussige Note bekommt. Die Chips obendrauf sorgen für den nötigen Crunch.

Der perfekte Seelenschmeichler: Der deftige Eintopf mit allerlei Gemüse, Käse und Kraut wärmt dich von innen auf.

Der perfekte Seelenschmeichler: Der deftige Eintopf mit allerlei Gemüse, Käse und Kraut wärmt dich von innen auf.

GIERSCH-REZEPTE  Giersch-Brotaufstrich Eine kleine Handvoll möglichst junge Gierschblätter klein hacken oder pürieren, das Ganze mit einer Packung Frischkäse oder Quark mischen, nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.  Giersch-Limonade  Zutaten:   ½ Liter Apfelsaft  ¼ Liter Mineralwasser  ½ Zitrone  5 Stiele Giersch  1 Stiel Zitronenmelisse Zubereitung Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter ebenfalls waschen. Den Apfelsaft in ein Glas-Gefäß…

GIERSCH-REZEPTE Giersch-Brotaufstrich Eine kleine Handvoll möglichst junge Gierschblätter klein hacken oder pürieren, das Ganze mit einer Packung Frischkäse oder Quark mischen, nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken. Giersch-Limonade Zutaten: ½ Liter Apfelsaft ¼ Liter Mineralwasser ½ Zitrone 5 Stiele Giersch 1 Stiel Zitronenmelisse Zubereitung Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter ebenfalls waschen. Den Apfelsaft in ein Glas-Gefäß…

Pfefferminze schmeckt nicht nur in Kaugummi und Bonbon - die besten Anwendungen für deine Gesundheit

Pfefferminze schmeckt nicht nur in Kaugummi und Bonbon - die besten Anwendungen für deine Gesundheit

Willst du deinen Freunden Wildkräuter etwas näher bringen? Mit diesem köstlichen Salat zeigst du ihnen die Vorzüge von Giersch, Schafgarbe und vielen mehr!

Willst du deinen Freunden Wildkräuter etwas näher bringen? Mit diesem köstlichen Salat zeigst du ihnen die Vorzüge von Giersch, Schafgarbe und vielen mehr!

grain de sel - salzkorn: Piroggen mit Sauerkraut-Pilzfüllung - *Immer schon vegan* [Rezension]

grain de sel - salzkorn: Piroggen mit Sauerkraut-Pilzfüllung - *Immer schon vegan* [Rezension]

Couscous-Kraut-Kumpir   Zutaten      4 große mehligkochende Kartoffeln (je ca. 300 g)     2 EL Sonnenblumenöl     Salz     400 g Rotkohl     1 EL Zucker     Salz     3 EL Zitronensaft     6 EL Olivenöl     100 g Instant-Couscous     1 TL Harissa (Chiliwürzpaste)     1 EL Tomatenmark     200 ml Orangensaft     4 EL Crème fraîche     1 EL Butter     Pfeffer     4 EL griechischer Joghurt     12 schwarze Oliven     6 Minzeblätter

Couscous-Kraut-Kumpir Zutaten 4 große mehligkochende Kartoffeln (je ca. 300 g) 2 EL Sonnenblumenöl Salz 400 g Rotkohl 1 EL Zucker Salz 3 EL Zitronensaft 6 EL Olivenöl 100 g Instant-Couscous 1 TL Harissa (Chiliwürzpaste) 1 EL Tomatenmark 200 ml Orangensaft 4 EL Crème fraîche 1 EL Butter Pfeffer 4 EL griechischer Joghurt 12 schwarze Oliven 6 Minzeblätter

saftiger Schweinekrustenbraten ala "Westfälischem Schinken" mit Kraut und Dipp Zutaten: 1 Schweinekrustenbraten ohne Knochen grobes Meersalz grober schwarzer Pfeffer Kümmel

saftiger Schweinekrustenbraten ala "Westfälischem Schinken" mit Kraut und Dipp Zutaten: 1 Schweinekrustenbraten ohne Knochen grobes Meersalz grober schwarzer Pfeffer Kümmel

Pinterest
Suchen