Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Pfannkuchenteig Süß

Habt Ihr auch Lust aufs Plätzchenbacken?  – Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack aus unserer Weihnachtsbackstube. Rezept Spekulatius-Herzen Für ca. 60 Stück Bitte beachten: Teig muss 3 Stunden kühlen. Zutaten 200 g weiche Butter 400 g Zucker 2 Eier (Größe M) 500 g Mehl Mehl zum Arbeiten 3 TL Backpulver …

von Springlane

Apfelpfannkuchen aus dem Ofen

Apfel und Zimt sind ein unschlagbares Doppel! Umgeben von luftigem Pfannkuchenteig fühlt es sich dann an wie eine warme Umarmung - kuschelig!

von Springlane

3 Schichten aus nur einem Teig: Magischer Puddingkuchen

Ein fluffiger Pancake, eine feine Vanillecreme, eine lockere Biskuithaube. Und das alles aus nur einem Teig. Dieser Puddingkuchen ist jede Sünde wert.

1.2k
96
von Springlane

Klassische Eierpfannkuchen – das Grundrezept

Pfannkuchen gehen immer! Beeren, Schokolade, Schinken oder Hack: Etliche süße und herzhafte Variationen basieren auf diesem einfachen Grundteig.

388
50
von Springlane

Das ultimative Waffelteig Grundrezept für knusprige Waffeln

Egal ob herzförmig, eckig oder rund – alle lieben frisch gebackene Waffeln. Blöd nur, wenn die kleinen Köstlichkeiten nicht knusprig, sondern weich. Und hell und nicht dunkel werden. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks bereitest du die perfekten Waffeln zu.

1.6k
120
1
von Springlane

Französische Crêpes – das Grundrezept

Crêpe ist die schlanke Schwester vom deutschen Pfannkuchen. Ist das Kunststück einmal gelungen, hast du die Qual der Wahl: herzhaft, süß oder pur?

342
28
von rezeptwelt.de

Russische " Pirozhki"

Rezept Russische " Pirozhki" von Kris Tina - Rezept der Kategorie Backen herzhaft Mehr

32
1
von Springlane

Große Waffel-Liebe - 21 Rezepte für heiße Eisen

Waffeln zum Frühstück, Waffeln zum Nachmittagskaffee und ja, Waffeln zum Abendessen - selbst das geht!

725
88
1
von Springlane

Der ultimative Pfannkuchen-Guide

Pfannkuchen waren in meiner Familie immer Männersache. An Pfannkuchen-Tagen band sich mein Vater, der sonst nur am Herd zu finden war, wenn er aus den Töpfen meiner Mutter naschte, die Schürze um und spielte sich auf wie ein Michelin-Koch. Es sei ihm gegönnt gewesen, denn das Ergebnis war stets himmlisch! Ich fand’s einfach zu lustig, dem Teigfladen mit Obst oder Nuss-Nougat-Creme ein Gesicht zu verpassen und es dann zu verschlingen (Ok, ich geb’s zu: Das mache ich heute noch).

113
11