Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Michael Fox #photos, #bestofpinterest, #greatshots, https://facebook.com/apps/application.php?id=106186096099420

45
7
1

Die Parkinson-Krankheit natürlich besiegen - Kopp Online

1

Untersuchungen haben einen Zusammenhang zwischen Insektiziden und der Krankheit Parkinson aufgedeckt: Wenn Menschen über längere Zeit oder öfter den in Insektiziden enthaltenen Nervengiften ausgesetzt sind, kann dies zu einem höheren Risiko für die Entwicklung von Parkinson führen.

von Zentrum der Gesundheit

Impfstoffzusatz zerstört Hirnzellen

(Zentrum der Gesundheit) - Wenn das Ergebnis der Obduktion von zwei Dutzend einst sehr lebendiger Mäuse auch auf den Menschen übertragbar ist, könnten die Regierungen der Welt bald von einer Welle von Gerichtsprozessen überrollt werden. Neue Studien deuten auf eine direkte Verbindung zwischen Aluminiumhydroxid in Impfstoffen und Symptomen der Parkinson-Krankheit hin.

2
von onmeda.de

Parkinson: Dopaminmangel im Gehirn

Morbus Parkinson

2

Was verursacht Parkinson?Morbus Parkinson ist eine progressiv verlaufende, chronische und neurodegenerative Krankheit. Nach Alzheimer ist sie die zweithäufigste Nerven zerstörende Erkrankung. Bei Parkinson werden Nervenzellen im Gehirn, die den Neurotransmitter – also den Botenstoff – Dopamin produzieren, zerstört. Das führt dazu, dass die Nachrichten aus dem Gehirn nicht gleichmäßig an die Muskulatur im Körper weitergegeben werden. Die Bewegung wird dadurch eingeschränkt....

2
von Zentrum der Gesundheit

Impfstoffzusatz zerstört Hirnzellen

(Zentrum der Gesundheit) - Wenn das Ergebnis der Obduktion von zwei Dutzend einst sehr lebendiger Mäuse auch auf den Menschen übertragbar ist, könnten die Regierungen der Welt bald von einer Welle von Gerichtsprozessen überrollt werden. Neue Studien deuten auf eine direkte Verbindung zwischen Aluminiumhydroxid in Impfstoffen und Symptomen der Parkinson-Krankheit hin.

von DIE WELT

Muhammad Ali: Box-Legende ist tot

Muhammad Ali hier auf einem Foto aus dem Jahr 2006. Die Legende kämpfte nach ihrem Karriereende gegen die Parkinson-Krankheit

Wissenswertes über Parkinson.Laut der Deutschen Parkinson Gesellschaft leben in Deutschland etwa 300.000 Parkinson-kranke Menschen. Weltweit sollen es 6,3 Millionen sein. Aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft soll auch die Anzahl an Kranken in Zukunft weiter ansteigen. Parkinson ist nicht tödlich, aber kann das Leben einschränken. Treffen kann es jeden, da die Ursachen der Krankheit bisher nicht genau erforscht werden konnten.

Wie geht es weiter?Die meisten Patienten erkennen erst, dass etwas nicht stimmt, wenn sie beginnen, in Ruhephasen zu zittern. Dieses starke Zittern der Hände, welches auch Tremor genannt wird, ist vielen Menschen bekannt als auffälligstes Parkinson-Syndrom. Oftmals ist vorerst nur eine Körperseite betroffen, doch ändert sich dieser Zustand mit dem Fortschreiten der Krankheit. Je mehr Zellen im Gehirn absterben, desto eingeschränkter wird die Bewegungsmöglichkeit. Es kommt zu Muskelsteife…