Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Odörfer Badezimmer

ODÖRFER Badmöbel: Kombinieren Sie Schränke und Regale in Ihrer Lieblingsfarbe mit Ihrem Wunschmaterial, den Griffen Ihrer Wahl und Ihren Sonderwünschen.

25 Designtrends: Monolith (Geberit) – die perfekte Verbindung aus Funktion und Design – kann sich sowohl in einem Neubau als auch in einem renovierten Bad sehen lassen. So müssen vor der Montage keine baulichen Veränderungen vorgenommen und keine Wände aufge- stemmt werden. Bestehende Abwasser- und Wasseranschlüsse können direkt übernommen werden. Unkomplizierter lässt sich ein modernes und formstarkes Badezimmer nicht realisieren.

1

25 Designtrends: Cape Cod, Duravit. Die von kilometerlangen Sandstränden, kristallklarem Wasser und ungezähmter Natur geprägte Region war die Inspiration für Philippe Starck. Mit dieser Badserie hob er Barrieren zwischen Natur und Wohnraum auf. Die Natur wird beispielsweise in Form von massivem Echtholz zum festen Bestandteil des Badezimmers als Ort der Erholung und Erfrischung mit ästhetisch anspruchsvollen Materialien und Formen.

25 Designtrends: Edition 400, Keuco. Ein Badkonzept, das Wohn(t)räume nach Wunsch realisiert. Herzstück ist der exklusive Waschplatz mit Waschtisch und Waschtischunterbau, auf Wunsch als maßgefertigte Lösung mit Waschtischboard und modularen Unterbauschränken oder frei kombinierbaren Sideboards. Ein innovatives Highlight sind die Spiegelschränke und Lichtspiegel dieser Serie: Die stromsparende LED-Beleuchtung ist nicht nur dimmbar, sondern die Lichtfarbe lässt sich stufenlos…

3
1

25 Designtrends: Essence, Grohe. Eine Wohltat für das Auge. Das reduzierte Design der Kollektion Essence korrespon- diert mit zahlreichen technischen Features auf stilvolle Art und Weise. Die zylindrische Form wird immer wieder aufregend anders inszeniert. Dieser kontrollierte Einsatz einer einzigen Form erzeugt ein fließendes Profil. Und überzeugt sowohl durch Bedienkomfort als auch durch perfekte Proportionen.

25 Designtrends: Ein Badkonzept aus Stahl/Email, das das Innerste nach außen kehrt. In der Architektur sind Skelettkonstruktionen die Highlights des modernen Bauens. Im Interior Design erlauben nur wenige Materialien diesen Kunstgriff – und nur ganz wenige davon in der Radikalität von BetteLux Shape. Statt die Badobjekte zu verkleiden, werden sie hier mit konstruktiven Mitteln in Form eines Stahlrahmens in Szene gesetzt.

1

Duravit Vero - Waschtisch mit Gestell (ohne breite Ablage!), Alternative für unten

35
2