Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Tomate-Mozzarella-Dip: Zutaten: 200g Frischkäse mit Kräutern,3 Kugeln Mozarella á 125g,1 Glas in Öl eingelegte Tomaten,10 Blätter Basilikum, nach Bedarf: Olivenöl oder Öl von den Tomaten Salz + Pfeffer Zubereitung: Mozarella grob klein schneiden u in ein hohes Gefäß füllen. Frischkäse hinzugeben u mit Mixstab pürieren.Die Tomaten grob schneiden u mit dem Basilikum unterheben - ebenfalls gut pürieren -mit Salz & Pfeffer abschmecken.

143
13
von meinleckeresleben.com

Gesund und erfrischend! Kaltes Gurken-Kräutersüppchen mit Prosciutto-Häppchen

GESUND UND ERFRISCHEND: KALTES GURKEN-KRÄUTERSÜPPCHEN MIT PROSCIUTTO-HÄPPCHEN

107
7
von 4 SEASONS DIGITAL.NET

Ganz schnelle und einfache selbstgemachte Mayonnaise

Ganz schnelle und einfache selbstgemachte Mayonnaise Rezept | Küchengötter

5
von kochbar.de

Blätterteig-Gebäck tricolori

Das perfekte Blätterteig-Gebäck tricolori-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Die Tomaten in einem höheren Gefäß mit dem Mixstab…

9
2
von zuckerzimtundliebe.wordpress.com

Frozen Yogurt – das einfachste Dessert der Welt

Frozen Yoghurt zum Soforzverzehr: Für vier Portionen einfach 500g griechischen oder cremigen Vollmilch-Joghurt mit 500g gefrorenen Früchten im Standmixer oder mit einem Mixstab pürieren. Nach Geschmack ca. zwei Esslöffel Honig untermixen und schnell in hübsche Schälchen, Gläser oder Becher füllen | zuckerzimzundliebe

12
4

Blitz-Mayonaise mit dem Mixstab aufschlagen

11
von Chefkoch.de

Grüner Spinat-Apfel-Bananen-Smoothie

Grüner Spinat-Apfel-Bananen-Smoothie (Rezept mit Bild) | Chefkoch.de

5
1

Für die Poffertjes alle trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann die restlichen Zutaten dazu geben und mit einem Mixstab aufmixen. Ein

Einfach die oben genannten Zutaten in ein Gefäß geben und mit Orangensaft auffüllen. Das dann alles mit einem Mixstab mixen.

Kabeljau mit Paprikaschaum und Hirse • Paprikaschaum, hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Püriert man kurz vor dem Servieren mit einem Mixstab /Zauberstab das Gemüse, dann entsteht fast automatisch eine luftige Saucen-Emulsion. Auf tiefen Tellern anrichten: Erst die Hirse, dann die Sauce und den Fisch darüber anrichten. Mit Kräutern oder dem Zwiebelgrün garnieren. (Ihr dürft meine Bilder/Pins gerne teilen/pinnen. Ich würde mich geehrt fühlen)