Mittelalter schrift

Uncial - with strokes included. [“…the emergence in the early Middle Ages of the uncial and half-uncial book hands and the development of the handwriting that more nearly resembles the types in which these lines are set: that is the Carolingian minuscule. (18th century) (Morison 1962:15)]

pin 97
heart 15

Heilkräuter-Verzeichnis . Über 400 Kräuter und ihre Heilwirkung

pin 71
heart 3
speech 1

Das Schneiden der Rohrfeder nach Edward Johnston

pin 38
heart 5

Bilder aus dem Buch Alte Heilkräuter-Zeichnungen

pin 36
heart 6

Ackerschachtelhalm http://www.kraeuter-verzeichnis.de/

pin 16
heart 1

Medaille 1930 auf die 3. Säkularfeier der Augsburger Konfession, Med: K. ROTH, Av: Büste des Martin Luther links im Mönchshabit, Rv: Stehender Luther im Mönchsgewand zwischen 6 Zeilen Schrift

Stiftsbibliothek St. Gallen Der oder die erste Antwortende erhält einen Ausstellungskatalog "Im Paradies des Alphabets": Im oberen Teil der Handschriftenseite ist eine spezielle Schriftart mit lateinischer Entsprechung notiert. Wie ist der Name dieser Schrift? Wo wurde sie im Mittelalter als alltägliche Schrift verwendet? The first with the right answer gets an exhibition catalogue "Im Paradies des Alphabets": A special type of writing with the latin equivalent is noted

pin 2
heart 1

Stock-Vektor von 'Alphabet Mittelalter und römische Ziffern des elften Jahrhunderts'

pin 2
heart 3

Bei der Theban-Schrift weiss niemand mehr so genau woher sie eigentlich stammt. Sie ist das Hexenalphabet oder auch Engelsschrift genannt. Sie wurde im Mittelalter dazu verwendet, geheime Texte unleserlich zu machen. Nur eingeweihte Menschen konnten diese Schrift lesen. Manche christlichen Gruppierungen sagten darüber, das mit dieser Schrift die Bibel des Teufels geschrieben wurde. Da sind […]

pin 2
heart 1

✍ Sensual Calligraphy Scripts ✍ initials, typography styles and calligraphic art - Hans-Joachim Burgert

pin 17
Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search