Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder
von www.mercedes-fans.de

„G“ wie gut: Test Mercedes G 320/350 CDI: Mercedes-Fans.de teste die V6-Dieselpower des kultigen Geländewagens/Text & Bilder Jörg Sand - Sternstunde

„G“ wie gut: Test Mercedes G 320/350 CDI: Mercedes-Fans.de teste die V6-Dieselpower des kultigen Geländewagens/Text & Bilder Jörg Sand - Sternstunde - Mercedes-Fans - Das Magazin für Mercedes-Benz-Enthusiasten

von QPress

Mini-Kampfroboter können "Kosten pro Tötung" signifikant senken

❌ Selbstverständlich dürfen die betriebswirtschaftlichen Elemente eines Krieges nicht unterschätzt werden. Gerade die USA können davon ein jammervolles Klagelied singen, welches inzwischen sogar Eingang in der Staatsverschuldung gefunden hat. Eine wesentliche Bemessungsgröße ist dabei der sogenannte "Costs per Kill"-Faktor. Eine überaus beliebte Zahl, mit der gerne seitens des Militärs geprahlt wird, wenn es auf ihre Betriebswirtschaftlichkeit zu sprechen kommt. ❌ #Krieg #Militär

Das "investigative" Internetportal „Bellingcat“ hat einen Bericht veröffentlicht, dessen Titel man entnehmen kann, dass an dem Abschuss der malaysischen Boeing MH17 über der Ukraine direkt russische Militärs beteiligt waren. Der Text wimmelt allerdings von Modalwörtern wie „angeblich“, „vermutlich“, „sicherlich“ und „wahrscheinlich“. Das hindert die BILD-Zeitung aber nicht, mit ganz großem Geschütz aufzufahren: "NEUER BERICHT ZUM MH17-ABSCHUSS - Die Spur führt zu Putin".

Aus deutscher Sicht verläuft der Krieg gegen "Erzfeind" Frankreich zu Beginn nach Plan - dem Schlieffenplan. Dieser besagte, die starken französischen Befestigungen zu umgehen, indem der Hauptstoß über das Territorium von Belgien und Luxemburg erfolgt. Dass beide Staaten neutral waren, störte die deutschen Militärs nicht - sie ließen das kaiserliche Heer einfach einmarschieren. Im Bild: Belgische Soldaten feuern auf deutsche Truppen.

1

Wie verrückt sind wir eigentlich, die Liebe in rationale Muster pressen zu wollen? Über die Wiederkehr einer Denkart und wie wir sie vielleicht wieder loswerden. 1955: zwei Blöcke in Alarmstellung. Beide verfügen über die „Bombe“. Wer drückt zuerst den Knopf? Diese Frage stellten sich die Strategen des Kalten Krieges, also hochrangige Militärs, Mathematiker, Physiker und Psychologen