Du musst immer in beide Löcher spritzen... | Lustige Bilder, Sprüche, Witze, echt lustig

Du musst immer in beide Löcher spritzen... | Lustige Bilder, Sprüche, Witze, echt lustig

Bett-Tablett DIY:   1. Benötigt werden: 1 Holztablett, 1 Akkubohrschrauber, 4 stabile Holzbügel, 4 lange Schrauben (ca. 3 cm), Sprühfarbe und festes Klebeband.  2. Die Haken der Bügel entfernen und je 2 Bügel mit Klebeband fixieren. Nun pro Bügelpaar 2 Löcher anzeichnen und mit einem dünnen Bohrer vorbohren.  3. Bügel mit Sprühlack einfärben und trocknen lassen.  4. Mit den Schrauben die beiden Bügel erst an den Löchern verbinden, dann die Schrauben weiter seitlich ins Tablett treiben.

Bett-Tablett DIY: 1. Benötigt werden: 1 Holztablett, 1 Akkubohrschrauber, 4 stabile Holzbügel, 4 lange Schrauben (ca. 3 cm), Sprühfarbe und festes Klebeband. 2. Die Haken der Bügel entfernen und je 2 Bügel mit Klebeband fixieren. Nun pro Bügelpaar 2 Löcher anzeichnen und mit einem dünnen Bohrer vorbohren. 3. Bügel mit Sprühlack einfärben und trocknen lassen. 4. Mit den Schrauben die beiden Bügel erst an den Löchern verbinden, dann die Schrauben weiter seitlich ins Tablett treiben.

Keramik Teelicht                                                                                                                                                                                 Mehr

Keramik Teelicht Mehr

Babybauch-Gipsabdruck leuchtet mit LED-Lichterkette  Ivana Irmscher Be happy Gipsabdruck Fürth www.be-happy-gipsabdruck.de

Babybauch-Gipsabdruck leuchtet mit LED-Lichterkette Ivana Irmscher Be happy Gipsabdruck Fürth www.be-happy-gipsabdruck.de

Material: Papier, Zirkel, Lineal, Schneidematte, Cutter, Kleber, Heißklebepistole, Locher Für jede Blüte benötigt man einen Papierstreifen 13 cm x 2 cm. Auf den Streifen wird das Faltmuster eingeritzt. Ich habe dafür die Spitze eines Zirkels verwendet und auf einer Schneidematte mit Raster gearbeitet. Erst ein horizontaler Strich in der Mitte des Streifens, dann die senkrechten …

Material: Papier, Zirkel, Lineal, Schneidematte, Cutter, Kleber, Heißklebepistole, Locher Für jede Blüte benötigt man einen Papierstreifen 13 cm x 2 cm. Auf den Streifen wird das Faltmuster eingeritzt. Ich habe dafür die Spitze eines Zirkels verwendet und auf einer Schneidematte mit Raster gearbeitet. Erst ein horizontaler Strich in der Mitte des Streifens, dann die senkrechten …

Günther Uecker

Günther Uecker

Schwarzes, Rotes, Weißes. oranges + Braunes Bastelpapier   Wattepads  Locher  Schere  Klebstoff     tun:   Für den Schnee: Stück weißes Bastelpapier zerreißen und auf ein Blatt blaues Bastelpapierkleben. Für den Schneemann: drei Wattepads übereinander kleben. aus schwarzem Bastelpapier einen Hut ausSchneiden. Augen, Nase und Knöpfe aus Bastelpapier ausschneiden. weißes Bastelpapier Lochen und als Schneeflocken verwenden

Schwarzes, Rotes, Weißes. oranges + Braunes Bastelpapier Wattepads Locher Schere Klebstoff tun: Für den Schnee: Stück weißes Bastelpapier zerreißen und auf ein Blatt blaues Bastelpapierkleben. Für den Schneemann: drei Wattepads übereinander kleben. aus schwarzem Bastelpapier einen Hut ausSchneiden. Augen, Nase und Knöpfe aus Bastelpapier ausschneiden. weißes Bastelpapier Lochen und als Schneeflocken verwenden

Dieses Bastelabenteuer kam mir sehr gelegen, da ich in der Kunst des Zeitverschwendens höchst kompetent zu sein scheine. Sisyphusarbeiten fordern mich geradezu heraus. Das eh schon fragile Ei an sich auch noch mit instabilieren Sollbruchstellen zu versehen, stellte einige Ansprüche an das Muster. Löcher. Tz. Echte Herausforderungen bitte… Linien. Schon besser. Einen Hauch von Ethno trifft Geo.

Dieses Bastelabenteuer kam mir sehr gelegen, da ich in der Kunst des Zeitverschwendens höchst kompetent zu sein scheine. Sisyphusarbeiten fordern mich geradezu heraus. Das eh schon fragile Ei an sich auch noch mit instabilieren Sollbruchstellen zu versehen, stellte einige Ansprüche an das Muster. Löcher. Tz. Echte Herausforderungen bitte… Linien. Schon besser. Einen Hauch von Ethno trifft Geo.

Hier wurde ganz klassisch auf Kante gehängt. Das heißt, dass sich die Kanten und Ecken sämtlicher Bilder an einer imaginären Mittellinie orientieren. Der Abstand sollte stets gleich sein, kann aber waagerecht und senkrecht variieren. Doch bevor Sie die ersten Löcher bohren, sollte Sie die Bilder zunächst auf dem Fußboden arrangieren und verschieben. So bekommen Sie ein Gefühl für das Ensemble. Als Hilfe beim Aufhängen empfiehlt sich eine waagerecht gespannte Schnur oder ein an die Wand…

Hier wurde ganz klassisch auf Kante gehängt. Das heißt, dass sich die Kanten und Ecken sämtlicher Bilder an einer imaginären Mittellinie orientieren. Der Abstand sollte stets gleich sein, kann aber waagerecht und senkrecht variieren. Doch bevor Sie die ersten Löcher bohren, sollte Sie die Bilder zunächst auf dem Fußboden arrangieren und verschieben. So bekommen Sie ein Gefühl für das Ensemble. Als Hilfe beim Aufhängen empfiehlt sich eine waagerecht gespannte Schnur oder ein an die Wand…

Katze und Maus                                                                                                                                                                                 Mehr

Katze und Maus Mehr

Pinterest
Suchen