Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Kurfürst Ottheinrich (1556 - 1559)

5

Prinzessin Maria Josepha Antonia von Bayern (1739—1767), Tochter von Kurfürst Karl VII. von Bayern (d.h. von Kaiser Karl VI HRR) und Erzherzogin Maria Amalia von Österreich (Tochter von Kaiser Joseph HRR). Zweite Frau von Kaiser Joseph II. HRR.

15
2

Figurine für das Landschaftskleid von Kurfürst Johann Georg I. von 1611, i.0008, Rüstkammer/SKD, Dresden, 2011

Pfannenmann steht für die Werkstätten Ackermann & Pfannenberg Dresden - Figurinen Referenzen Galerie

2

Pfannenmann steht für die Werkstätten Ackermann & Pfannenberg Dresden - Figurinen Referenzen Galerie

3

Herrenkleid von Kurfürst Johann Georg I. aus dem ersten Viertel des 17.Jhd., i.0010, Rüstkammer/SKD, Dresden, 2012

3

Teedose, Höchst, um 1760, Kurfürst, mit Blattdekor auf blauem Grund, braunes umlaufendes Band mit

Herrenkleid von Kurfürst Johann Georg I. aus dem ersten Viertel des 17.Jhd., i.0010, Rüstkammer/SKD

2

alte AK Berlin Kurfürst Schloss gel. 1900 N FOR SALE • EUR 1,50 • See Photos! Money Back Guarantee. Sie bieten auf eine Ansichtskarte Berlin Karte ist 1900 gelaufen wie im Scan zu sehen , Karte sehr gut erhalten bei Kauf auf der Überweißung bitte E-Bay Namen angeben Porto: 272453315201

Im Jahr 1537 richtete Kurfürst Joachim II einen Turnierplatz ein, der um 1600 zu einem Platz für Ritterspiele ausgebaut wurde. Dieses Areal wurde Stechbahn genannt. Es waren sechs Häuser, die in ihrer einheitlichen, mit Pilastern und Arkaden gestalteten Fassade, wie ein Gebäude wirkten. In der Mitte war das berühmte Café Volpis.

1