Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Schuhe ermordeter Häftlinge, © IMAGNO/Ullstein

1

Auschwitz ist mehr als ein Ort in Polen, mehr als ein Konzentrationslager, mehr als ein Vernichtungslager, mehr als ein medizinisches Versuchslabor, mehr als Vergasungsräume oder Krematorien. Weitaus mehr! Denn alle diese Ortsbeschreibungen, und es gäbe da noch so viele mehr, füllen sich an mit Mens

5

“Antreten zum Postempfang” / “Konzentrationslager Oranienburg”. Frontispiz mit Fotografie und Titelseite. Aus: “Konzentrationslager Oranienburg” (“Konzentrationslager Oranienburg / Von SA-Sturmbannführer Schäfer, Standarte 208, Lagerkommandant / Das Anti-Braunbuch über das erste deutsche Konzentrationslager”). Buch– und Tiefdruck Gesellschaft m. b. H. Berlin, 1934. Berlin, Sammlung Archiv für Kunst und Geschichte.

“Konzentrationslager Oranienburg” (“Konzentrationslager Oranienburg / Von SA-Sturmbannführer Schäfer, Standarte 208, Lagerkommandant / Das Anti-Braunbuch über das erste deutscheKonzentrationslager”), Buchdeckel. Buch– und Tiefdruck Gesellschaft m. b. H. Berlin, 1934. Berlin, Sammlung Archiv für Kunst und Geschichte.

»Ein trauriges Fiasko« :: Tausende Internierte der Lager in Südafrika und Deutsch-Südwestafrika starben, manche verloren binnen weniger Wochen ihre gesamte Familie, die Überlebenden wurden durch die Erfahrung von Deportation, Mangel, Krankheiten, Gewalt und Tod traumatisiert. »Die ganze Sache war ein trauriges Fiasko«, gestand Sir Alfred Milner am 8. Dezember 1901 in einem vertraulichen Brief. Ein Fiasko im Sinne von Misserfolg waren die Konzentrationslager auch aus der Perspektive...

Verschwunden in Deutschland :: Engerhafe, ein Flecken in Ostfriesland, 1944: Das Konzentrationslager der Nationalsozialisten liegt mitten im Dorf, ein abgelegenes Außenlager des KZ Neuengamme, errichtet für 62 Tage zum Bau des Friesenwalls. 2000 Gefangene, ausgesetzt der Kälte, dem Hunger und dem Prügeln der Wächter. 68 Polen, 47 Niederländer, 21 Letten, 17 Franzosen, 9 Russen, 8 Litauer, 5 Deutsche, 4 Esten, 3 Belgier, 2 Italiener, 1 Slowene, 1 Spanier, 1 Tscheche und 1 Däne sterb...

Vinzenz Rose ist einer der wenigen Sinti, denen die Flucht aus einem Konzentrationslager glückte.

1

Kamp Vught: Holzbaracken auf dem ehemaligen SS-Konzentrationslager...

"Drecksloch": Das SS-Konzentrationslager Herzogenbusch (niederländisch: Kamp...

1