Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

http://germany.mycityportal.net - Greenpeace kürt die schädlichsten Kohlekraftwerke in Deutschland - T-Online - #germany

Kohlekraftwerke sind künftig nicht mehr rentabel - Eicke R. Weber ist für die Einführung einer weltweiten Besteuerung des CO2-Ausstoßes.

von DIE WELT

Schadstoffschäden: Studie beziffert Schäden durch Kohlekraftwerke

Schadstoffschäden : Studie beziffert Schäden durch Kohlekraftwerke - Nachrichten Gesundheit - DIE WELT

Menschenkette gegen Kohle im Braunkohle-Tagebau Garzweiler II am 25. April 2015, 13:00 Uhr Nun macht die Kohlelobby mobil: RWE-Aufsichtsrat und Verdi-Chef Frank Bsirske kündigte gestern „massive Proteste“ gegen das Gesetz an, mit dem Sigmar Gabriel die ältesten und schmutzigsten Kohlekraftwerke vom Netz nehmen will. Und schließt sich damit der Betonfraktion an

von DIE WELT

Schadstoffschäden: Studie beziffert Schäden durch Kohlekraftwerke

Schadstoffschäden : Studie beziffert Schäden durch Kohlekraftwerke - Nachrichten Gesundheit - DIE WELT

Kohlekraftwerk Moorburg offiziell in Betrieb! Für Vattenfall ist es eines der modernsten Kohlekraftwerke Europas, für andere eine gigantische Dreckschleuder: die Anlage in Moorburg. Umweltschützer nannten den kommerziellen Start des Kraftwerks einen "schwarzen Tag für den Klimaschutz".

#Dirty30 #Report von #IEA - #Europas 30 dreckigste #Kohlekraftwerke Grafik: http://wwf.panda.org

von Golem.de

Iter arbeitet mit der Fusion durch magnetischen Einschluss - Kernfusion: Iter ist auf dem Weg

Der Fusionreaktor Iter soll zeigen, dass Fusion durch magnetischen Einschluss machbar ist.- Kohlekraftwerke werden ausgedient haben, wenn die Kohle knapp wird - von den Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima ganz abgesehen. Eine Rückkehr zur Atomspaltung ist - spätestens nach dem Unglück in japanischen Atomkraftwerk Fukushima 2011 - auch nicht wünschenswert. Und ob es mit erneuerbaren Energien allein gelingen wird, Strom in ausreichendem Maß zu erzeugen, ist fraglich.

Quecksilberemissionen aus Kraftwerken in Nordrhein-Westfalen: Von Quecksilber gehen hohe Gesundheitsrisiken aus. Dennoch stoßen Kohlekraftwerke noch immer erhebliche Mengen davon in die Luft. Über die Nahrungskette gelangt Quecksilber auch in den Körper des Menschen. Die USA haben die Gesundheitsrisiken von Quecksilber erkannt und strenge Grenzwerte erlassen. Doch die schwarz-rote Bundesregierung unternimmt keine Anstrengungen, diese Grenzwerte in Deutschland einzuführen.

In Deutschland gewinnt Klimapolitik derzeit an Bedeutung. Anfang Dezember will Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) ihr Aktionsprogramm Klimaschutz vorlegen. Damit will sie sicherstellen, dass Deutschland doch noch sein selbstgesetztes Ziel erreicht, bis zum Jahr 2020 den Ausstoß von Treibhausgasen um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken. Dies wird nur gelingen, wenn in den kommenden Jahren mehrere Kohlekraftwerke vom Netz genommen werden. – Greenpeace