Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Die Teilnehmer der "National Beard and Moustache Championships 2013" traten an, um ihre Schnauz-, Kinn-, Backen- und Vollbärte im Wettbewerb zu messen. Bart ist wieder in, denn Bärte sind männlich! Vor allem ist der Bart Ausdruck der Persönlichkeit. - gregandersonphoto.com

PENDE MASKE Kongo. H 29 cm. muyombo-Maske, die horizontal auf dem Kopf getragen wurde. Das Kinn endet in einem Bart: ein Symbol der Autorität und Weisheit der Ahnen. Dieser Maskentyp trat bei Heilritualen auf und schützte vor Krankheit und Schadenzauber.

1

Auch der Bart will sauber gekämmt sein.. Zwar ist das Gemsbockbärtlein berühmter, doch dieses einer Ziege kann sich auch sehen lassen. Die Art steht für die typische Bart-Form am Kinn. Im Val Forno (Ober-Engadin, CH), Sep. 2005

Kämpfe gegen bittere Kälte mit der "Barbarian Knight Bartmütze" Wärmt nicht nur Gesicht sondern auch Kinn und Hals. via http://shop.erfinderladen.com

3
1

Holz, satte, matt glänzende braun schwarze Patina, blockhafter Körper mit schmalen Schultern, die großen Hände in typischer Weise zu Seiten des akzentuierten Nabels an den Bauch gelegt,Haartracht und Kinnbart außergewöhnlich kunstvoll und fein gearbeitet Provenienz Charles Ratton, Paris, France

Und hier zeigt und ein weitere Vince seinen bemerkenswerten Vollbart. Hat fast ein bisschen was von einem Ducktail, mit dem spitz-zulaufenden Kinn und den grauen Barthaaren. trotzdem ein gelungenes Bild und ein prächtiger Bart. Danke Vince für dein Bild.

4
1

"Das Erste, was ich von meinem Retter sah, war ein Gesicht, von dem ich annahm, dass es einem Gott gehören musste. Sein Haar war schwarz wie Rabengefieder, seine Haut, obgleich hell wie die meine, war von goldenem Schimmer überzogen. Ein sauber gestutzter Bart zierte Kinn und Oberlippe..." (aus "Die Bruderschaft der Schatten", S. 29 - Laurina trifft zum ersten Mal auf Gabriel)

45
14

Wer denkt, es kommt eine langweilige Erzählung von der Geschichte der Gesichtsbehaarung, hat sich getäuscht. Wir wollen nicht auf die Geschichte eingehen. Wir zeigen hier wann und wie, welcher Bartstil zu Ruhm gelangte oder entdeckt wurde. Viel Spaß bei eurer kleinen Reise durch die Bart-Geschichte.4000 v.Chr. – 40 v.Chr. Ziegenbart/ Kinnbart: Im alten Ägypten flammte die erste Bartmode auf. Der Ziegenbart oder die kurze Variation des Kinnbartes wurde von den Pharaonen getragen. Sogar…

Amor wie süße mit einem männlichen Bart wieder zeigt was Meister der Kontraste hier am Werk waren. Von der Krone bis zum Kinn schön schmilzt seine...