Sprachlos? Von wegen!: Kommunikation mit Kindern mit schweren Behinderungen von Ulrike Theilen http://www.amazon.de/dp/3497020907/ref=cm_sw_r_pi_dp_Itz3ub0PHQH82

Sprachlos? Von wegen!: Kommunikation mit Kindern mit schweren Behinderungen von Ulrike Theilen http://www.amazon.de/dp/3497020907/ref=cm_sw_r_pi_dp_Itz3ub0PHQH82

pin 3
heart 1
Frühförderung konkret: 260 lebenspraktische Übungen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen

Frühförderung konkret: 260 lebenspraktische Übungen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen

Die Forderung nach einer "Schule für alle", zu der Kinder unabhängig von ihren Entwicklungshintergründen und Bildungsvoraussetzungen sowie ihren Behinderungen Zugang haben, wird inzwischen als Einlösung eines Menschenrechts mit Nachdruck erhoben. In den Schulen herrschen derzeit sowohl Aufbruchsstimmung als auch Verunsicherung und Überforderung.  Weitere Literatur zum Thema: http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/exec_search.php?TITEL=Inklusion

Die Forderung nach einer "Schule für alle", zu der Kinder unabhängig von ihren Entwicklungshintergründen und Bildungsvoraussetzungen sowie ihren Behinderungen Zugang haben, wird inzwischen als Einlösung eines Menschenrechts mit Nachdruck erhoben. In den Schulen herrschen derzeit sowohl Aufbruchsstimmung als auch Verunsicherung und Überforderung. Weitere Literatur zum Thema: http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/exec_search.php?TITEL=Inklusion

Autismus Spektrum Störung: Eine Erklärung

Autismus Spektrum Störung: Eine Erklärung

pin 16
Thema: Kita, Behinderung http://www.hamburg.de/contentblob/4283958/77e2b79d4836aee59db3975dbe636649/data/kinder-mit-behinderungen-in-kitas.pdf

Thema: Kita, Behinderung http://www.hamburg.de/contentblob/4283958/77e2b79d4836aee59db3975dbe636649/data/kinder-mit-behinderungen-in-kitas.pdf

pin 1
»»» Früher waren Kinder mit körperlichen oder geistigen Behinderungen das Ziel von scheelen Blicken ...    #aktuell

»»» Früher waren Kinder mit körperlichen oder geistigen Behinderungen das Ziel von scheelen Blicken ... #aktuell

Am 30. Mai 2013 wird der Report „State of the World’s Children 2013: Children with Disabilities“ veröffentlicht. Der Fokus des Reports liegt auf dem Thema „Kinder mit Behinderungen“. Mit diesem Report soll auf die Bedürfnisse dieser Kinder aufmerksam gemacht werden.

Am 30. Mai 2013 wird der Report „State of the World’s Children 2013: Children with Disabilities“ veröffentlicht. Der Fokus des Reports liegt auf dem Thema „Kinder mit Behinderungen“. Mit diesem Report soll auf die Bedürfnisse dieser Kinder aufmerksam gemacht werden.

Aufgabe Innerhalb des Projekts „Ein inklusives Kinderbuch“ unter der Leitung von Gregor Strutz im Sommersemester 2015 des Studiengangs Kommunikationsdesign an der HTW Berlin sollten experimentelle Lösungen erarbeitet werden, wie eine Ausgabe der Kinderbuchreihe „Die Bunte Bande“ (Autor: Ronald Gutberlet) für Kinder mit und ohne Behinderungen gleichermaßen gestaltet werden kann. Hauptaugenmerk hatte dabei die Erarbeitung eines [...]

Aufgabe Innerhalb des Projekts „Ein inklusives Kinderbuch“ unter der Leitung von Gregor Strutz im Sommersemester 2015 des Studiengangs Kommunikationsdesign an der HTW Berlin sollten experimentelle Lösungen erarbeitet werden, wie eine Ausgabe der Kinderbuchreihe „Die Bunte Bande“ (Autor: Ronald Gutberlet) für Kinder mit und ohne Behinderungen gleichermaßen gestaltet werden kann. Hauptaugenmerk hatte dabei die Erarbeitung eines [...]

pin 1
Immer mehr Kinder im Berliner Stadtteil Neukölln kommen mit angeborenen Behinderungen zur Welt. Als Grund wird Inzest vermutet. Die Ehe zwischen Verwandten unter türkischen und arabischen Migranten ist weit verbreitet und ein Tabuthema.

Immer mehr Kinder im Berliner Stadtteil Neukölln kommen mit angeborenen Behinderungen zur Welt. Als Grund wird Inzest vermutet. Die Ehe zwischen Verwandten unter türkischen und arabischen Migranten ist weit verbreitet und ein Tabuthema.

Memory zum Fühlen und Sehen. Die Anwendung geht weit über das Memory und Tastfunktion hinaus. Es bietet den Anreiz für Interessante Gespräche und fördert so die verschiedenen Entwicklungsbereiche der Kinder mit Behinderungen im kognitiven-und sensorisch motorischem Bereich. Leicht zum Herstellen. Welche sind weich oder hart und rau, wo siehst du die Farbe gelb, wieviele sind es oder viele andere Fragen, die man bei diesem Spiel stellen kann. Das Tasten und Erfühlen beginnt bereits beim…

Memory zum Fühlen und Sehen. Die Anwendung geht weit über das Memory und Tastfunktion hinaus. Es bietet den Anreiz für Interessante Gespräche und fördert so die verschiedenen Entwicklungsbereiche der Kinder mit Behinderungen im kognitiven-und sensorisch motorischem Bereich. Leicht zum Herstellen. Welche sind weich oder hart und rau, wo siehst du die Farbe gelb, wieviele sind es oder viele andere Fragen, die man bei diesem Spiel stellen kann. Das Tasten und Erfühlen beginnt bereits beim…

pin 3
Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen