Katharina von Aragon – Wikipedia

Katharina von Aragon – Wikipedia

Katharina von Aragon 15.12.1485 - 7.1.1536, jüngeste Tocherter von Ferdinand II und Isabella I (Spanien). Die erste frau von Heinrich VIII König von England. Vorher war sie mit dem eigendlichen Thronfolger Arthur verheiratet, der früh verstarb. Nach diversen Totgeburten und früh verstorbenen Kindern, gebar sie Mary I. Als Anne Boleyn von Heinrich VIII schwanger war, setzte dieser den Klerus unter Druck und ließ sich scheiden. Dies markierte den Beginn der anglikanischen Kirche.

Katharina von Aragon 15.12.1485 - 7.1.1536, jüngeste Tocherter von Ferdinand II und Isabella I (Spanien). Die erste frau von Heinrich VIII König von England. Vorher war sie mit dem eigendlichen Thronfolger Arthur verheiratet, der früh verstarb. Nach diversen Totgeburten und früh verstorbenen Kindern, gebar sie Mary I. Als Anne Boleyn von Heinrich VIII schwanger war, setzte dieser den Klerus unter Druck und ließ sich scheiden. Dies markierte den Beginn der anglikanischen Kirche.

Katharina von Aragon

Katharina von Aragon

Mary Tudor, spätere Mary I. und unrühmlich als Bloody Mary in die Geschichte eingegangen: Sie war das einzige, überlebende Kind aus der Ehe von Heinrich VIII. und Katharina von Aragon. Doch ihr größter „Makel“ war, dass sie kein Junge war.

Mary Tudor, spätere Mary I. und unrühmlich als Bloody Mary in die Geschichte eingegangen: Sie war das einzige, überlebende Kind aus der Ehe von Heinrich VIII. und Katharina von Aragon. Doch ihr größter „Makel“ war, dass sie kein Junge war.

Isabella von Aragon als Heilige Katharina von Alexandria

Isabella von Aragon als Heilige Katharina von Alexandria

Isabella von Aragon als Heilige Katharina von Alexandria

Isabella von Aragon als Heilige Katharina von Alexandria

Katharina von Aragon, erste von sechs Frauen. Was immer mit König Heinrich VIII. in Verbindung gebracht werden wird, sind wohl auf ewig seine sechs Ehefrauen. Jede für sich faszinierende Persönlichkeiten, und doch jede im Schatten des überlebensgroßen Königs. Doch hier soll nicht seine, sondern ihre Geschichte erzählt werden. Von spanischer Prinzessin über deutsche Herzogstochter bis hin zu englischem Kleinadel - über jede von ihnen will ich erzählen.

Katharina von Aragon, erste von sechs Frauen. Was immer mit König Heinrich VIII. in Verbindung gebracht werden wird, sind wohl auf ewig seine sechs Ehefrauen. Jede für sich faszinierende Persönlichkeiten, und doch jede im Schatten des überlebensgroßen Königs. Doch hier soll nicht seine, sondern ihre Geschichte erzählt werden. Von spanischer Prinzessin über deutsche Herzogstochter bis hin zu englischem Kleinadel - über jede von ihnen will ich erzählen.

Catherine of Aragon / Sittow/ c.1510 of artist Michiel Sittow

Catherine of Aragon / Sittow/ c.1510 of artist Michiel Sittow

Katharina von Aragon

Katharina von Aragon

Maria I. 18.2.1516 - 17.11.1558, ab 1553 Königin von England, Tochter von Heinrichs VIII erster Frau Katharina von Aragon. Mit der Scheidung zum Bastard erklärt, 1544 wieder in Thronfolge aufgenommen. Nach dem Tod ihrens Halbbruders Eduard VI und Verdrängung ihrer Cousine Jane Grey wurde sie die erste rechtmäßige Königin von England.

Maria I. 18.2.1516 - 17.11.1558, ab 1553 Königin von England, Tochter von Heinrichs VIII erster Frau Katharina von Aragon. Mit der Scheidung zum Bastard erklärt, 1544 wieder in Thronfolge aufgenommen. Nach dem Tod ihrens Halbbruders Eduard VI und Verdrängung ihrer Cousine Jane Grey wurde sie die erste rechtmäßige Königin von England.

Pinterest
Suchen