Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

One of the many ruins of kingdoms long past, hidden in the jungles of the Meridain Sea.

17
4

Karthago-„Außerdem bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss...“ Mit diesen Worten beendete der römische Staatsmann Cato jede seiner Reden im Senat. Die Eroberung der nordafrikanischen Metropole hatten sich die Römer über hundert Jahre lang auf die Fahnen geschrieben. Kein Wunder: Karthago galt lange Zeit als die reichste Stadt des Mittelmeerraums, fast eine halbe Million Menschen sollen in und um Karthago gelebt haben.

Drei Punische Kriege-Dem aufstrebenden römischen Imperium war die Konkurrenz auf der anderen Seite des Mittelmeers ein Dorn im Auge. Während der drei Punischen Kriege setzten die Römer alles daran, Karthago zu zerstören - was ihnen im Jahr 146 vor Christus auch gelang. Seine Bedeutung verlor Karthago allerdings erst Jahrhunderte später - durch die Eroberung der Araber. Im siebten Jahrhundert zerstörten sie die Stadt und verlegten alle wichtigen Einrichtungen ins nahgelegene Tunis. Bis heute…

When people participate in ceremony, they enter a sacred space; everything outside of that space fades in importance. Time takes on a different dimension. Emotions flow more freely, the bodies of participants become filled with the energy of life and this energy reaches out and blesses the creation around them. - Sun Bear, Medicine Man.

6
4

Kapitelskreuz des Domkapitels von Karthago (Tunesien)

Promo - Karthago in Flammen - Bud Spencer / Terence Hill - Datenbank

Promo - Karthago in Flammen - Bud Spencer / Terence Hill - Datenbank

Promo - Karthago in Flammen - Bud Spencer / Terence Hill - Datenbank

von Webdesigner Depot

50 Eye-Popping Examples of Concept Art

#rivergreen

11
2

Marseille-Karthago, Simon Koster, Yo Wiebel