Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Anwalt des Teufels :: Der umstrittene Fall des Jürgen Bartsch In den Jahren 1962 bis 1966 missbraucht, verstümmelt und tötet der Metzgergeselle Jürgen Bartsch vier kleine Jungen. Bartsch ist erst 15, als er zum ersten Mal auf grausamste Weise mordet. Zunächst zu fünfmal lebenslänglich Zuchthaus verurteilt, wird er nach einem zweiten Prozess jedoch in eine Heilanstalt eingewiesen, wo er 1976 während einer Operation stirbt. Ist der Täter auch selbst Opfer? Anhand von Polizei-, Geric...

Deutscher Serienmörder Jürgen Bartsch. Verging sich an Knaben und ermordete diese. Ende der 1960er Jahren bestimmten seine bestialischen Morde lange Zeit die Medien.

von stuttgarter-zeitung.de

Der Fall des Kindermörders Jürgen Bartsch: Das personifizierte Böse - Stuttgarter Zeitung

Der „Kirmesmörder“: Jürgen Bartsch (geboren am 6. November 1946 in Essen als Karl-Heinz Sadrozinski, gestorben am 28. April 1976 in Lippstadt-Eickelborn) ist als „Kirmesmörder“ in die deutsche Kriminalgeschichte eingegangen. Zwischen 1962 und 1966 missbrauchte und ermordete der Metzergeselle aus Essen mindestens vier Jungen in der Umgebung von Langenberg in Nordrhein-Westfalen. Die Leichen zerstückelte und versteckte er in einem Luftschutzstollen. Der zu einer lebenslangen Haftstrafe…

Der Fall des sadistischen Serienkindermörders Jürgen Bartsch entsetzte vor 50 Jahren die Öffentlichkeit und veränderte die deutsche Strafjustiz.

Buchvorstellung: Der Kirmesmörder - Jürgen Bartsch - Regina Schleheck http://www.mordsbuch.net/2016/08/02/buchvorstellung-der-kirmesm%C3%B6rder-j%C3%BCrgen-bartsch-regina-schleheck/

EIN LEBEN LANG KURZE HONSEN TRAGEN (Alemania; 2002-Aka: "The Child I never was") Dirección: Kai S. Piek. Guión: Kai S. Piek basado en el libro de Paul Moore: "Jürgen Bartsch: Opfer und Täster" y en las cartas y declaraciones de Jürgen Bartsch. Intérpretes: Tobias Schenke; Sebastian Urzendowsky; Ulrike Bliefert; Jürgen Christhoph Kamcke; Sebastian Rüger; Stephan Szasz; Walter Gontermann. #LGBT