Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von Berliner Zeitung

ZDF wird 50: Die Mainzelmännchen - Maskottchen des ZDF

Johannes Rau mit Mainzelmännchen. Foto: dapd.

Pina Bausch mit Johannes Rau (li.) und Heinz-Theodor Jüchter, ehemaliger Kulturdezernent der Stadt Wuppertal,bei der Verleihung des Toleranz...

Von 12:15 bis 18:30 Uhr gibt es am Johannes-Rau-Platz eine Vorführung japanischer Kampfkünste von Sumô über Jûdô bis hin zu Karate.

1

Trauergottesdienst mit anschließendem Staatsakt im Berliner Dom - Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Johannes Rau. 07. Februar 2006, 11:00 Uhr bis 12:40 Uhr: Trauergottesdienst mit anschließendem Staatsakt im Berliner Dom. http://www.protokoll-inland.de/PI/DE/Staatsakte/StaatlichesTrauern/Trauer/Rau/fotostrecke_node.html

Der Aufbau des "antifaschistischen Schutzwalls", wie die DDR die Mauer nannte, hatte begonnen, "ein Verbrechen gegen das eigene Volk", wie es der spätere Bundespräsident Johannes Rau einmal nannte und hinzufügte: "Diese mörderische Grenze mitten durch Berlin und mitten durch Deutschland war das Kainsmal eines Regimes, das Machterhalt und Ideologie über Menschenrecht und Menschenwürde gestellt hat." (Im Bild: Blick über den Potsdamer Platz.)

1

Der Papst kommt mit dem Passat. Das wäre ein schöne Überschrift gewesen an jenem 27. Oktober 1998, als ihn eine Schönstatt-Schwester im VW bis vors Ahauser Schloss chauffierte. Aber der Papst war ja damals noch kein Papst. Doch auch als Joseph Kardinal Ratzinger war er ein äußerst prominenter Besuch, dem auch Johannes Rau seine Aufwartung machte – als damals künftiger Bundespräsident.