Seltene Raumdekoration, KPM Berlin. Blauzeptermarke mit Schleifstrich, um 1918/20. Als imposantes, dreiteiliges Dekorationsobjekt gestalteter Tafelaufsatz: runder, geschweift godronierter Sockel mit plastischen, durchbrochen gearbeiteten Rocaillen (Teil 1), hoher Schaft mit Reliefgrillagen, Rocaillen und großen, plastisch gearbeiteten Blüten (Teil 2) sowie als Aufsatz ein großes Muschelbecken. Weiß. H 73,5 cm

Seltene Raumdekoration, KPM Berlin. Blauzeptermarke mit Schleifstrich, um 1918/20. Als imposantes, dreiteiliges Dekorationsobjekt gestalteter Tafelaufsatz: runder, geschweift godronierter Sockel mit plastischen, durchbrochen gearbeiteten Rocaillen (Teil 1), hoher Schaft mit Reliefgrillagen, Rocaillen und großen, plastisch gearbeiteten Blüten (Teil 2) sowie als Aufsatz ein großes Muschelbecken. Weiß. H 73,5 cm

Tafelaufsatz Hirsch mit Glasdose in Silber(farben) zum Online-bestellen

Tafelaufsatz Hirsch mit Glasdose in Silber(farben) zum Online-bestellen

Figürlicher Porzellan-Tafelaufsatz mit Postament, Kgl. Meissen, um 1860-1900, 1. Wahl Ovaler vierpassig geschweifter Korb mit farbiger Blumenbemalung im Fond, ornamental durchbrochen gearbeitete Wandung über Muschelrelief, plastischer Figurenschaft mit galantem Paar um Palmenstamm herum tanzend, über montiertem hochgewölbtem Sockel mit Muscheln und Rocaillen im Relief, farbig bemalt, Gold staffiert, H 48 cm, auf separater Plinthe auf Rocaillefüßen mit aufgelegten Blumen im Relief…

Figürlicher Porzellan-Tafelaufsatz mit Postament, Kgl. Meissen, um 1860-1900, 1. Wahl Ovaler vierpassig geschweifter Korb mit farbiger Blumenbemalung im Fond, ornamental durchbrochen gearbeitete Wandung über Muschelrelief, plastischer Figurenschaft mit galantem Paar um Palmenstamm herum tanzend, über montiertem hochgewölbtem Sockel mit Muscheln und Rocaillen im Relief, farbig bemalt, Gold staffiert, H 48 cm, auf separater Plinthe auf Rocaillefüßen mit aufgelegten Blumen im Relief…

Prunkuhr mit Sockel Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Mod.-Nr. 2721 und 573, auf vierseitigem Sockel aufwendig gearbeitetes Rocaillegehäuse mit reichem plastischen Blumenbelag und bekrönendem Bukett, seitlich 2 Genien bzw. weibliche Assistenzfigur mit Blumenstengel, polychrom und in Gold staffiert, dazu Blumen- und Insektenmalerei, weißes Emailzifferblatt mit röm. Zahlen, Uhrwerk ungeprüft, Altersspuren, rest., Gesamt-H ca. 66 cm, Knaufschwerter 2. Hälfte 19. Jh.

Prunkuhr mit Sockel Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Mod.-Nr. 2721 und 573, auf vierseitigem Sockel aufwendig gearbeitetes Rocaillegehäuse mit reichem plastischen Blumenbelag und bekrönendem Bukett, seitlich 2 Genien bzw. weibliche Assistenzfigur mit Blumenstengel, polychrom und in Gold staffiert, dazu Blumen- und Insektenmalerei, weißes Emailzifferblatt mit röm. Zahlen, Uhrwerk ungeprüft, Altersspuren, rest., Gesamt-H ca. 66 cm, Knaufschwerter 2. Hälfte 19. Jh.

Jugendstil-Schale, KPM Berlin, 1913, 1. W., Malermarke, feinster Dekor mit floralen und stilisierten Ornamenten, polychrom bemalt mit Akzenten in Email, ziervergoldet, vier hochgezogene Handhaben, Deckelknauf mit Beeren, H. 28 cm

Jugendstil-Schale, KPM Berlin, 1913, 1. W., Malermarke, feinster Dekor mit floralen und stilisierten Ornamenten, polychrom bemalt mit Akzenten in Email, ziervergoldet, vier hochgezogene Handhaben, Deckelknauf mit Beeren, H. 28 cm

Krinolinengruppe Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Entwurf Johann Joachim Kaendler 1744, Mod.-Nr. 550, "Der polnische Handkuss", Kavalier und Dame stehend einander an der Hand haltend den Blick zueinander gerichtet, er mit einer Tabatiere und Dreispitz, sie mit weißem Häubchen und Fächer, flacher ovaler Sockel mit plastischer Blütenauflage, farbig bemalt, Gold staffiert, an einer Blüte min. best., unsichtbar rest., H ca. 22 cm, nach 1948

Krinolinengruppe Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Entwurf Johann Joachim Kaendler 1744, Mod.-Nr. 550, "Der polnische Handkuss", Kavalier und Dame stehend einander an der Hand haltend den Blick zueinander gerichtet, er mit einer Tabatiere und Dreispitz, sie mit weißem Häubchen und Fächer, flacher ovaler Sockel mit plastischer Blütenauflage, farbig bemalt, Gold staffiert, an einer Blüte min. best., unsichtbar rest., H ca. 22 cm, nach 1948

Darstellung der Medizin Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, 4 Durchschliffe, Modell Ernst Julius Hähnel, Mod.-Nr. N 145, sitzende Hygieia, einen Papierbogen mit dem Hyppokrateseid, ein Buch sowie eine Schale mit Schlange haltend, Weißporzellan, Sockel mit Haarriss und 2 Brandrissen, dazu hintere untere Ecke best., H ca. 44 cm, selten ausgeformte Figur, 1934-47.

Darstellung der Medizin Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, 4 Durchschliffe, Modell Ernst Julius Hähnel, Mod.-Nr. N 145, sitzende Hygieia, einen Papierbogen mit dem Hyppokrateseid, ein Buch sowie eine Schale mit Schlange haltend, Weißporzellan, Sockel mit Haarriss und 2 Brandrissen, dazu hintere untere Ecke best., H ca. 44 cm, selten ausgeformte Figur, 1934-47.

Found it at Wayfair - Checkmate Book End

Found it at Wayfair - Checkmate Book End

Features:  -Base is made of polyresin.  -Requires two 15W bulbs (not included).  Fixture Finish: -Antique bronze.  Fixture Material: -Glass/Resin.  Bulb Type: -Incandescent.  Built-in Outlet: -Yes. Di

Features: -Base is made of polyresin. -Requires two 15W bulbs (not included). Fixture Finish: -Antique bronze. Fixture Material: -Glass/Resin. Bulb Type: -Incandescent. Built-in Outlet: -Yes. Di

Features:  -Pump included for your convenience.  -Powered by electricity.  -Made for outdoor use.  -No plumbing needed, water recirculates through fountain.  -Weather-resistant synthetic construction

Features: -Pump included for your convenience. -Powered by electricity. -Made for outdoor use. -No plumbing needed, water recirculates through fountain. -Weather-resistant synthetic construction

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen