Seltene Raumdekoration, KPM Berlin. Blauzeptermarke mit Schleifstrich, um 1918/20. Als imposantes, dreiteiliges Dekorationsobjekt gestalteter Tafelaufsatz: runder, geschweift godronierter Sockel mit plastischen, durchbrochen gearbeiteten Rocaillen (Teil 1), hoher Schaft mit Reliefgrillagen, Rocaillen und großen, plastisch gearbeiteten Blüten (Teil 2) sowie als Aufsatz ein großes Muschelbecken. Weiß. H 73,5 cm

Seltene Raumdekoration, KPM Berlin. Blauzeptermarke mit Schleifstrich, um 1918/20. Als imposantes, dreiteiliges Dekorationsobjekt gestalteter Tafelaufsatz: runder, geschweift godronierter Sockel mit plastischen, durchbrochen gearbeiteten Rocaillen (Teil 1), hoher Schaft mit Reliefgrillagen, Rocaillen und großen, plastisch gearbeiteten Blüten (Teil 2) sowie als Aufsatz ein großes Muschelbecken. Weiß. H 73,5 cm

heart 1
Tafelaufsatz Hirsch mit Glasdose in Silber(farben) zum Online-bestellen

Tafelaufsatz Hirsch mit Glasdose in Silber(farben) zum Online-bestellen

Figürlicher Porzellan-Tafelaufsatz mit Postament, Kgl. Meissen, um 1860-1900, 1. Wahl Ovaler vierpassig geschweifter Korb mit farbiger Blumenbemalung im Fond, ornamental durchbrochen gearbeitete Wandung über Muschelrelief, plastischer Figurenschaft mit galantem Paar um Palmenstamm herum tanzend, über montiertem hochgewölbtem Sockel mit Muscheln und Rocaillen im Relief, farbig bemalt, Gold staffiert, H 48 cm, auf separater Plinthe auf Rocaillefüßen mit aufgelegten Blumen im Relief…

Figürlicher Porzellan-Tafelaufsatz mit Postament, Kgl. Meissen, um 1860-1900, 1. Wahl Ovaler vierpassig geschweifter Korb mit farbiger Blumenbemalung im Fond, ornamental durchbrochen gearbeitete Wandung über Muschelrelief, plastischer Figurenschaft mit galantem Paar um Palmenstamm herum tanzend, über montiertem hochgewölbtem Sockel mit Muscheln und Rocaillen im Relief, farbig bemalt, Gold staffiert, H 48 cm, auf separater Plinthe auf Rocaillefüßen mit aufgelegten Blumen im Relief…

Jugendstil-Schale, KPM Berlin, 1913, 1. W., Malermarke, feinster Dekor mit floralen und stilisierten Ornamenten, polychrom bemalt mit Akzenten in Email, ziervergoldet, vier hochgezogene Handhaben, Deckelknauf mit Beeren, H. 28 cm

Jugendstil-Schale, KPM Berlin, 1913, 1. W., Malermarke, feinster Dekor mit floralen und stilisierten Ornamenten, polychrom bemalt mit Akzenten in Email, ziervergoldet, vier hochgezogene Handhaben, Deckelknauf mit Beeren, H. 28 cm

pin 2
Krinolinengruppe Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Entwurf Johann Joachim Kaendler 1744, Mod.-Nr. 550, "Der polnische Handkuss", Kavalier und Dame stehend einander an der Hand haltend den Blick zueinander gerichtet, er mit einer Tabatiere und Dreispitz, sie mit weißem Häubchen und Fächer, flacher ovaler Sockel mit plastischer Blütenauflage, farbig bemalt, Gold staffiert, an einer Blüte min. best., unsichtbar rest., H ca. 22 cm, nach 1948

Krinolinengruppe Manufaktur Meissen, Schwerter unterglasurblau, I. Wahl, Entwurf Johann Joachim Kaendler 1744, Mod.-Nr. 550, "Der polnische Handkuss", Kavalier und Dame stehend einander an der Hand haltend den Blick zueinander gerichtet, er mit einer Tabatiere und Dreispitz, sie mit weißem Häubchen und Fächer, flacher ovaler Sockel mit plastischer Blütenauflage, farbig bemalt, Gold staffiert, an einer Blüte min. best., unsichtbar rest., H ca. 22 cm, nach 1948

Europa, w. Meissen, 18. Jh., nach einem Modell von Johann Joachim Kaendler 1745-46, aus der Serie "Die vier Weltteile", Allegorie des Kontinents Europa in Form einer Frauenfigur im reich verzierten Mantel mit Krone, Zepter und Reichsapfel, dazu weißes Ross, Globus und Buch, Modell aus der sog. Zarenbestellung Katharinas der Großen, polychrom bemalt, goldstaffiert, tws. best., H. 25 cm, die Allegorie der Europa mit ihren Kaiserinsignien ist gleichzeitig eine Verherrlichung der Auftraggeberin…

Europa, w. Meissen, 18. Jh., nach einem Modell von Johann Joachim Kaendler 1745-46, aus der Serie "Die vier Weltteile", Allegorie des Kontinents Europa in Form einer Frauenfigur im reich verzierten Mantel mit Krone, Zepter und Reichsapfel, dazu weißes Ross, Globus und Buch, Modell aus der sog. Zarenbestellung Katharinas der Großen, polychrom bemalt, goldstaffiert, tws. best., H. 25 cm, die Allegorie der Europa mit ihren Kaiserinsignien ist gleichzeitig eine Verherrlichung der Auftraggeberin…

Seltene Figurengruppe "Der Augenarzt", Meissen. Knaufschwerter, ab 1850-1918, 1. Wahl. Modell-Nr. O 174. Entwurf von August Ringler, 1889-1890. Rokokogruppe eines Herren, einer sitzenden Dame mit einem Vergrößerungsglas in die Augen schauend. Farb- und goldstaffiert. 1 Hälfte des Vergrößerungsglases fehlt. H 11,5 cm.

Seltene Figurengruppe "Der Augenarzt", Meissen. Knaufschwerter, ab 1850-1918, 1. Wahl. Modell-Nr. O 174. Entwurf von August Ringler, 1889-1890. Rokokogruppe eines Herren, einer sitzenden Dame mit einem Vergrößerungsglas in die Augen schauend. Farb- und goldstaffiert. 1 Hälfte des Vergrößerungsglases fehlt. H 11,5 cm.

Porzellangruppe, "Chinesin mit Kind und Reiher im Boot", Meissen, Schwertermarke, 1. Wahl, Modellnum

Porzellangruppe, "Chinesin mit Kind und Reiher im Boot", Meissen, Schwertermarke, 1. Wahl, Modellnum

pin 3
heart 1
Meissen Porzellan Baumgruppe mit vier Figuren  Apfelernte , Modell-No. 1998

Meissen Porzellan Baumgruppe mit vier Figuren Apfelernte , Modell-No. 1998

Neupreis 2479,-€ / Gärtnerkind Meissen 1.Wahl  Junge mit Schäferstab

Neupreis 2479,-€ / Gärtnerkind Meissen 1.Wahl Junge mit Schäferstab

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search