Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Bildung, Ausbildung, Lernen, Pädagogik, ABI

44
2

Chemie mit Materialwissenschaften (B.Sc.) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin / Rheinbach / Hennef Der Studiengang bietet eine sehr praxisnahe und anwendungsorientierte Ausbildung. Er schlägt eine Brücke zwischen der stark forschungsorientierten chemischen Ausbildung an Universitäten und den mehr technisch orientierten Studiengängen Chemie- und Werkstoffingenieurwesen.

1

Chemieingenieurwesen (M.Eng.) Hochschule Niederrhein (University of Applied Sciences), Studienort Krefeld Im Masterstudiengang des Chemieingenieurwesens (M.Eng.) kann der/die Student/in zwischen zwei verschiedenen Wahlmodulgruppen (WMG), d.h. Studienschwerpunkten wählen: •Master of Engineering (M. Eng.), Lackingenieurwesen •Master of Engineering (M. Eng.), Technische Chemie und Textilchemie. Diese beiden Masterstudiengänge sind konsekutiv.

Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.) Wilhelm Büchner Hochschule Der Mangel an Ingenieuren der Verfahrenstechnik wird besonders in der chemischen Industrie beklagt. Es werden dringend Hochschulabsolventen dieser eigenständigen und interdisziplinären Ingenieurwissenschaft gesucht, die in der Lage sind, Denkweisen des Chemikers und des Physikers mit denen des Ingenieurs zu verbinden.

Technologie Nachwachsender Rohstoffe (B.Eng.) Hochschule Hannover Ziel des Studiums ist die Vermittlung von Fähigkeiten auf den Gebieten der Verarbeitung und des Einsatzes nachwachsender Rohstoffe, der Naturwissenschaften (Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Mikrobiologie), der Technik (Verfahrenstechnik, Anlagenprojektierung, Projektmanagement, ...) sowie der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Personalführung, ...).

Analytische Chemie und Qualitätssicherung, M.Sc. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin / Rheinbach / Hennef Der Masterstudiengang baut auf einem Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Chemie oder Naturwissenschaftliche Forensik auf und erweitert und vertieft die Kenntnisse in den modernen analytischen Methoden, einschließlich der Sensoranalytik, und in der analytischen Qualitätssicherung.

1

Bilinguales Lehren und Lernen/CLIL (berufsbegleitend), Master Pädagogische Hochschule Karlsruhe Der berufsbegleitende Masterstudiengang Bilinguales Lehren und Lernen qualifiziert Lehrerinnen und Lehrer zur Vermittlung eines Sachfachs in der Fremdsprache im Sinne des Content and Language Integrated Learning (CLIL). Ausgehend von der Nachfragesituation an Schulen fokussiert das Studienangebot auf die Zielsprache Englisch und die Sachfächer Biologie, Chemie, Geographie, Geschichte und…

1

Biomedizinische Wissenschaften (B.Sc.) Hochschule Reutlingen Der interdisziplinär ausgerichtete Studiengang umfasst die Bereiche Chemie, Materialwissenschaften und Analytik einerseits sowie Biologie, Medizinische Grundlagen und Medizintechnik andererseits. Anwendungsorientierte Laborpraktika finden vorlesungsbegleitend statt. Zusätzlich können als Wahlpflichtmodule auch Lehrveranstaltungen wie Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Projektmanagement und Fremdsprachen gewählt werden.

Interdisziplinäre Materialwissenschaften Hochschule Reutlingen In dem Studiengang sollen folgende Disziplinen zusammengeführt werden: Textiltechnologie Design, mit materialtechnologischen Vorkenntnissen Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik) Chemie und Verfahrenstechnik Informatik Es wird angestrebt, die Studienplätze paritätisch zu verteilen, um die Zielsetzung eines interdisziplinären Studiums am besten zu erfüllen.

Angewandte Chemie (M.Sc.) Hochschule Niederrhein (University of Applied Sciences), Studienort Krefeld Im Master-Studiengang Angewandten Chemie (M.Sc.) kann der/die Student/in zwischen zwei verschiedenen Wahlmodulgruppen (WMG), d.h. Studienschwerpunkten wählen: • Master of Science (M.Sc.), Biotechnologie und Organische Chemie • Master of Science (M.Sc.), Instrumentelle Analytik und Labormanagement. Diese beiden Master-Studiengänge sind konsekutiv.

1