Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Egal zu welchem Anlass, wenn man ein Fest feiert, gehören Luftballons einfach dazu. Vor allem auf Kindergeburtstagen sind Ballons ein echtes Muss. Oft werden die Ballons dann mit Hilfe von Helium aufgeblasen, damit sie schön unter der Decke schweben. Jedoch hat nicht jeder zu Hause eine Flasche mit Helium herumstehen. Wenn auch du keine Heliumflasche zur Hand hast und auch keine Lust hast eine für teures Geld zu mieten, dann gibt es auch noch einen anderen Weg, um deine Ballons schweben zu…

69
11

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft s...

698
84

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft s...

139
20

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft s...

73
16

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft s...

3

So bläst man einen Ballon auf und lässt ihn schweben ohne Helium zu benutzen. | UberViral

2

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft s...

Soll es auf deiner nächsten Party so richtig abgehen? Dann gehören schwebende Luftballons unbedingt dazu. Eine Heliumflasche zu mieten ist aber ziemlich teuer und übersteigt leicht das geplante Budget! Dank diesem genialen Trick geht dir und deinem Geldbeutel garantiert nicht so schnell die Puste aus.

Organisierst du in Kürze eine Feier und möchtest du dann Ballone fliegen lassen? Du hast aber keine Lust, eine teure Heliumflasche dafür zu mieten? Mit Haushaltsmittelchen kannst du aber ganz einfach Ballone aufblasen, die wunderbar in der Luft schweben. Dafür hast du die folgenden Zutaten nötig: – 1 Trichter – Natriumbicarbonat (Soda) – Weißen Essig …

von BRIGITTE.de

Ofen blitzblank, ohne den Finger zu rühren: Mit diesem Trick ganz einfach!

1. Großzügig Natron auf der verschmutzen Ofentür verteilen. 2. Etwas Wasser auf das Pulver einsprenkeln. 3. Die blubbernde Mischung ein paar Stunden einziehen lassen (Achtung: Ofen nicht einschalten!) 4. Mit einem Schwamm oder Papier-Küchentuch alles abwischen.

379
45