Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Hausmittel gegen Blähungen: Das sind die sieben besten

Die Inhaltsstoffe des Tausendgüldenkrauts wirken verdauungsfördernd – weitere Hausmittel gegen Blähungen zeigt die Praxisvita-Bildergalerie.

52
6

Homöopathie: Globuli bei Blähungen

So hilft Homöopathie bei Blähungen: Verwenden Sie folgende Globuli bei Blähungen, sie wirken auf sanfte Weise, ohne Ihren Körper zu belasten ...

75
1

10 Übungen gegen Magen- und Darmbeschwerden

Yogilates bessert Blähungen Auf den Boden legen, die Fußgelenke von innen umfassen. Den Oberkörper nach hinten lehnen, die Füsse anheben. Beim Ausatmen 3-mal die Fußkanten aneinanderklopfen, beim Einatmen langsam nach hinten rollen. Den Kopf nicht ablegen und mit dem Ausatmen wieder aufrollen und 3-mal klopfen. Die Übung 5-mal wiederholen.

9
1

Gewürznelken als vielseitiges Heilmittel - 12 Anwendungen für Nelken

Auf eine Nelke mag man nicht gern beißen, dennoch ist sie ein sehr gutes Würzmittel und kann pur oder als Öl bei vielen gesundheitlichen Problemen helfen!

87
10

Gewürznelken als vielseitiges Heilmittel - 12 Anwendungen für Nelken

Gewürznelken als vielseitiges Heilmittel - 13 Anwendungen für Nelken

12
1

Für ewig schlank: Dieser Smoothie hilft Blähungen zu bekämpfen und d...

324
61

Salbei - natürliche Kraft gegen Pilze und Viren

Salbei kann Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut lindern. Innerlich angewandt kann er Entzündungen der Verdauungswege, Blähungen und Durchfall bekämpfen.

51
1

Kreuzkümmel – Heilpflanze und Abnehmpille

(Zentrum der Gesundheit) – Der Kreuzkümmel ist eine wirkungsvolle Heil- und Gewürzpflanze. Er wird insbesondere bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Schon das Kauen auf einigen Kreuzkümmelsamen hilft bei Blähungen, Völlegefühl und Bauchkrämpfen. Und wenn man den Kreuzkümmel in schwer verdauliche Speisen gibt, dann beugt er – z. B. bei Hülsenfrüchten – den oft anschliessend eintretenden Verdauungsproblemen vor. Nun hat sich gezeigt, dass der Kreuzkümmel offenbar beim Abnehmen genauso gute…

326
34

15 Tipps gegen Blähungen

(Zentrum der Gesundheit) - Blähungen betreffen zwar inzwischen so viele Menschen, dass ihr Auftreten längst nichts Außergewöhnliches mehr ist, peinlich und unangenehm sind sie aber trotzdem. Der Hauptauslöser für Blähungen ist eine unpassende Ernährungsweise, so dass bereits die Einhaltung gewisser Ernährungsregeln, das Verwenden spezieller Gewürze und die Einnahme einer hochwertigen Mineralerde in den meisten Fällen zu einem dauerhaften Verschwinden der sog. Flatulenzen führen.

57
11