Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von bonhoefferblog

The Tragedy of Dietrich Bonhoeffer and Hans von Dohnanyi

The Tragedy of Dietrich Bonhoeffer and Hans von Dohnanyi Elisabeth Sifton and Fritz Stern (Staatsbibliothek zu Berlin/bpk/Rotraut Forberg/Art Resource)Dietrich Bonhoeffer with his twin sister Sabin…

Hans von Dohnanyi ist einer von mehreren Vertretern einer äußerst prominenten Familie, sein Vater war ein sehr bekannter Dirigent, seine Mutter Pianistin und noch heute hat der Namen einen guten Klang, durch seinen Sohn Klaus, der lange Jahre als Erster Bürgermeister von Hamburg und Bundesminister d

4
von overstock.com

No Ordinary Men: Dietrich Bonhoeffer and Hans Von Dohnanyi, Resisters Against Hitler in Church and State (Hardcover)

No Ordinary Men: Dietrich Bonhoeffer and Hans Von Dohnanyi, Resisters Against Hitler in Church and State

5
1

Hans von Dohnanyi (seated) and two of his Abwehr colleagues, Karl Ludwig Freiherr von Guttenberg (left) and Justus Delbrück. All three worked under Admiral Canaris and were all involved in the conspiracy against Hitler.

1
von Paperblog

Hans von Dohnanyi • Gerechter unter den Völkern

Hans von Dohnanyi (1902-1945) Schwager von Dietrich Bonhoeffer

Hans von Dohnanyi, c. 1940. A gifted lawyer, Dohnanyi was transferred to the Abwehr in 1939 by Major General Hans Oster.

Mit der Auffassung, die sog.„Kriegsneurose“ beruhe auf einer erblich bedingten Willensschwäche, setzten sich führende Psychiater wie Robert Gaupp und Karl Bonhoeffer 1916 auf einer Tagung der Militärpsychiater gegen Hermann Oppenheim durch. - Bonhoeffer verlor seine Söhne Dietrich Bonhoeffer und Klaus Bonhoeffer sowie seine Schwiegersöhne Hans von Dohnanyi und Rüdiger Schleicher (bis auf Dietrich übrigens alle Juristen) durch Hinrichtung im NS-Regime.

1

Klaus Bonhoeffer (January 5, 1901 - April 22/23, 1945) - Soon after completing law studies in 1935, Klaus Bonhoeffer became a senior corporate attorney with Deutsche Lufthansa. In close cooperation with his brothers-in-law Hans von Dohnanyi, Justus Delbrück, and Rüdiger Schleicher, he utilized his opportunities to travel at an early stage to establish contacts with a broad range of resistance groups in the diplomatic community and among the clergy in Germany and abroad.

3