Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Hier mal wieder ein Messer mit einem äußerst außergewönlichen Griff. Bei diesem Jagdmesser mit einer 11,5 cm langen Klinge aus Böhler N690 habe ich die Griffschalen aus stabilisiertem Kaktus gefertigt. Die Zwischenräume sind mit rotem, schimmernden Harz gefüllt, ein Supereffekt. Die Gesamtlänge beträgt 23,8 cm, zu dem Messer gehört die von mir handgefertigte Lederscheide.

Für dieses Necki habe ich 5 mm starken Böhler N690 verwendet. Im Bereich des Klingenspiegels sowie des Ricasso habe ich die Klinge mit einem Hammerschlag versehen. Die hohlgeschliffene Klinge ist 5,5 cm lang, insgesamt ist das "Dickerchen" 12,3 cm lang. Im Griffbereich habe ich den Stahl getapert. Die Griffschalen bestehen aus Schaftholz (türkische Walnuss). Zu dem Messer gehört die von mir handgefertigte Lederscheide zum "um den Hals hängen".

Acryl-Pflaumen-Jäger Dieses Jagdmesser mit einer 10,9 cm langen Klinge aus Böhler N690 ist ingesamt 22,2 cm lang und im Griffbereich getapert (nach hinten verjüngt). Die Griffschalen bestehen aus Pflaumenholz, das in grünes Acryl gegossen ist. Ein ganz besonderer Augenschmaus und Handschmeichler. Zu dem Messer gehört die von mir handgefertigte Lederscheide.

"Cappuccino" Bei diesem Necki aus Böhler N690 mit einer Klingenlänge von 4,9 cm habe ich die Griffschalen aus Kaffeebohnen, die in weißem Epoxydharz stabilisiert sind, gefertigt. Die Gesamtlänge beträgt 11 cm. Zu dem Necki gehört die von mir handgefertigte Lederscheide zum "um den Hals hängen".