Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder
von Springlane

Say Cheeeese: Gegrillte Sandwiches Margherita Style

Und soll ich mir zum Abendessen nur ein Brot schmieren oder doch lieber eine Pizza Margherita machen? Zum Glück ist die Entscheidung am Ende des Tages gaaanz einfach: Ich nehme beides – kombiniert in einem schnell gegrillten Margherita-Sandwich mit schmelzendem Mozzarella, Tomaten, Basilikum und ein bisschen Knoblauch.

531
76
von maggi.de

Fruchtige Fleischspieße mit Erdnussbutter-Dip

Eine echt tolle Idee zum Grillen: Fleischspieße mit Speck-Aprikosen und würziger Erdnuss-Sauce.

71
7
von Chefkoch.de

Mozzarella - Nudel Salat

Mozarella-Nudel Salat

697
92

Grillen mit Grillportal.com: Informationen übers Grillen und Barbecue, Grillrezepte, Grilltipps (richtiges Anzünden, Marinieren)

von Springlane

Ketchup selber machen – so funktioniert’s

Du liebst Ketchup, aber beim Anblick der Zutatenliste, die von jeder Menge Zucker, künstlichen Aromastoffen und Konservierungsmitteln dominiert wird, vergeht dir der Appetit? Dann hilft nur eins: Selber machen!

167
12
von eat this!

Cashew-Käse Dip

Cashew-"Käse"-Dip (vegan): ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN 250 g Cashew Kerne (ungeröstet und ungesalzen),Saft einer halben Zitrone,1 Knoblauchzehe 1-2 TL Salz,1/2 frische rote Chili-Schote,3 EL Hefeflocken 125 ml Wasser. Alle Zutaten in den Mixer und so lange pürieren bis die Masse schön glatt und cremig ist. TIPP: Nach dem Pürieren noch mit kleingehackten Olivenstückchen vermengen u mit frischem Vollkornbaguette servieren.

541
56

7. Für die nächste Gartenparty ist dieser Tipp hier Gold wert. Nimm Dir am besten ein Backblech für Muffins. Nun schneidest Du Zitronen und Limetten in dünne Scheiben und verteilst diese in die Formen. Einfach Wasser drüber geben und ab ins Gefrierfach. Die fertigen Würfel passen perfekt in jedes Wasser, Cola, Wein und so weiter. So geben sie dem Getränk den gewissen ‚Spritz‘.

1.6k
178
1
von Springlane

Selbstgemachter Krautsalat – knackige Beilage in Rot und Weiß

Als Beilage zum Grillen oder als knackiges Topping auf dem Selfmade-Döner – ein guter Krautsalat macht immer etwas her. Feine Streifen aus Rot- und Weißkohl genießen nach einem Bad in etwas Essig, Öl, Zucker und Salz eine ausgiebige Knet-Massage. Etwas frisch gebackenes Fladenbrot dazu, fertig ist der süß-saure Salatklassiker.

275
24

Möhren aus dem Ofen. Kleiner Tipp: ich habe zusätzlich etwas geriebenen Ingwer in die Marinade gerieben, schmeckte noch besser!

476
52