Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Après Paris (Telepolis) : Auf der UN-Klimakonferenz im Dezember 2015 in Paris wurde ein Übereinkommen verabschiedet, wonach die CO2-Emissionen so weit reduziert werden sollen, dass die globale Erwärmung möglichst auf 1,5° C begrenzt wird. Dieses Klimaabkommen wurde überwiegend positiv aufgenommen. Um den großen Schwenk zu schaffen, benötigt es jedoch großer Anstrengungen. Es ist naiv zu glauben, dass ein solch gewaltiger Transformationsprozess bzw. eine Umverteilung von Macht und...

scinexx | Indischer Ozean "versteckt" Erderwärmung: Meeresforscher weisen erhöhte Wärmeaufnahme in den letzten Jahrzehnten nach - Klimawandel, Erderwärmung, globale Erwärmung - Klimawandel, Erderwärmung, globale Erwärmung, indischer Ozean, Pazifischer Ozean, Meeresströmung, Thermohaline Zirkulation, Passatwinde, La Niña, El Niño

Reise-Tipps: Besuchen Sie diese Reiseziele – so lange es noch geht

Die globale Erwärmung und das Ansteigen der Meeresspiegel machen vielen wunderschönen Orten auf der Welt zu schaffen: Wer hier hin möchte, sollte sich beeilen ...

Hab den Grund für die globale Erwärmung gefunden! | DEBESTE.de, Lustige Bilder, Sprüche, Witze und Videos

2

Der Bericht des IPCC zum Weltklima!

m 27. September 2013 wurde der neue Bericht des Weltklimarates veröffentlicht. Er fasst für die Politiker in der Welt und für die interessierte Öffentlichkeit den aktuellen Sachstand der Forschungen zum Klimawandel zusammen. Nach Einschätzung der beteiligten Wissenschaftler besteht mittlerweile eine über 95%-ige Wahrscheinlichkeit, daß die Emission von Treibhausgasen durch den Menschen eine entscheidende Rolle bei der globale Erwärmung in den vergangenen 130 Jahren spielt.

Globale Erwärmung: Die JMA-Grafik zeigt die Abweichung der weltweiten Durchschnittstemperatur vom Durchschnitt zwischen 1981 bis 2000

Die Globale Erwärmung in einem Bild

Die Globale Erwärmung in einem Bild on http://www.drlima.net

4
2

Ich halte die globale Erwärmung für viel weniger gefährlich, als die globale Verblödung. - Lisa Fitz

Dinge, die wir als Menschheit unbedingt stoppen müssen: 1. Globale Erwärmung, 2. Atomwaffenproduktion, 3. Rassismus, 4. Volksmusik, 5. Aufstehen. - VISUAL STATEMENTS®

Die Gletscher in den südamerikanischen Anden schmelzen so schnell wie nie zuvor in den letzten 300 Jahren. Seit den 1970er Jahren schrumpften die Eiskappen der Berge um 30 bis 50 Prozent. Das zeigt die bisher umfassendste Auswertung von Messdaten durch ein internationales Forscherteam. Schuld daran sei eindeutig die globale Erwärmung. In den Anden seien die Temperaturen seit 1950 pro Jahrzehnt um 0,15 Grad angestiegen.

1