Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Adolf Hitler bezeichnete die Mutterschaft als "Schlachtfeld der Frau". Nach Ansicht der Nationalsozialisten bestand die "natürliche" Hauptaufgabe der Frauen darin, möglichst viele Kinder zur Welt zu bringen, die zur Ausbreitung der "deutschen Rasse" beitragen sollten. Mit Postkarten wie dieser wollte die NS-Propaganda suggerieren, jedes neu geborene Kind sei ein persönliches "Geschenk für Volk und Führer". Bereits die Jüngsten wurden der ideologischen Indoktrination ausgesetzt: | ^

3
1
von Geschenkly - Geschenkideen die passen

Eheliche Pflichten – Buch und ärztlicher Führer

Das Buch über eheliche Pflichten von 1879 klärt auf über den Zeugungsakt nach…

Geschenkführer im weihnachtlichen E-Mail-Marketing

von DaWanda

Gans Schal mit Fransen

Strickschals - Gans Schal (Mit Fransen) - ein Designerstück von Nina-Fuehrer bei DaWanda

9
2
von DaWanda

Flamingostola

Stolen - Flamingostola - ein Designerstück von Nina-Fuehrer bei DaWanda

9
2
von DaWanda

Beanie beige braun

Beanie beige braun von Nina Führer auf DaWanda.com