Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Frauenrechte Deutschland

von BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

GEZ? Nein danke! – Wann die Vollstreckungsmaßnahme ins Leere läuft

GEZ? Nein danke! – Wann die Vollstreckungsmaßnahme ins Leere läuft | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

Frauenrechte: Die Burka gehört nicht zu Deutschland Die CSU unterstützt Forderungen des CDU-Politikers Jens Spahn nach einem Burka-Verbot und einer Reform der doppelten Staatsbürgerschaft. „Wir haben eine generelle doppelte Staatsbürgerschaft immer abgelehnt, weil sie nicht zu mehr, sondern zu weniger Integration führt“, sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

1

Am 12. Juni – dem Geburtstag von Luise Büchner, der großen Frauenrechtlerin aus Darmstadt – fand eine Konzert-Lesung mit Texten von Luise Büchner statt. Der Erlös der Veranstaltung ist für das Luise-Büchner-Denkmal. Luise Büchner wird zu Recht als eine der ersten Frauenrechtlerinnen in Deutschland bezeichnet. Ich  finde es sehr wichtig, dass wir in Darmstadt dieser großartigen Frau endlich ein Denkmal setzen und habe deshalb sehr gerne aus ihren Schriften vorgelesen. Bis Ende 2016 will die…

https://www.facebook.com/besenstilvoll/photos/a.161214197228651.43772.161211400562264/1263938826956177/?type=3

1
1

Was die AfD sexy macht, ist keine sozialpolitische Vision, sondern ihr Menschenhass. Trotzdem nehmen Politiker sie in Schutz. Wieso?

auf das Rathaus, die Binnen- und die Außenalster, rechts der Turm der St.Petri-Kirche (denke ich) Danke [fc-user:672929] , seiner Frau und [fc-user:499330] für die schöne Führung durch das Karolinenviertel und das Schanzenviertel

1

Frauenrechte, Gewalt, Halal, fragwürdige Politikeraussagen, Migrantenströme.

Deutschland ist immer noch von den Alliierten besetzt, es gilt nach wie vor alliiertes Recht. Auf dem Gebiet der BRiD liegt mehr als ein Drittel der über 700 US-Mi­li­tär­ba­sen außerhalb der USA. Die BRiD ist vieles, aber ganz sicher nicht sou­ve­rän. Die BRiD ist nichts weiter als eine Treuhandverwaltung (neu) auf einem Teil des Gebietes Deutsch­lands (d. h. des immer noch exis­tie­ren­den, nicht untergegangenen Deutschen Reichs), deren oberste Geschäftsführerin Frau Dr. Merkel ist.

2

Hans Holbein d. J. Gerster-Altar, Szene: Thronende Madonna, links: Hl. Nicolaus von Myra, rechts: Hl. Ursus. 1522, Tempera auf Holz, 140,5 × 102 cm. Solothurn, Kunstmuseum. Urspr. im Ursus-Münster in Solothurn, Auftraggeber: Johannes Gerster, Stadtschreiber von Basel, und seine Frau Barbara Guldenkopf. Deutschland und Großbritannien. Renaissance. KO 03027