ERSTER Arbeitstag von Bundespräsident Dr. FRANK-WALTER STEINMEIER.

ERSTER Arbeitstag von Bundespräsident Dr. FRANK-WALTER STEINMEIER.

❌❌❌ Auf Kirchen- oder Katholikentagen kann man als pastoraler Bundespräsident und erster Grüß-August des Staates immer den besten Unfug reden, weil sich dort niemand getraut zu einem sofortigen Pfeifkonzert anzuheben oder gar in einem Buh-Jubel auszubrechen. So experimentierte denn auch Gauck neulich in Regensburg, auf einer vergleichbaren Veranstaltung, und bezichtigte die Deutschen der grassierenden Gleichgültigkeit, bis zu diesem Artikel hier scheinbar folgenlos. ❌❌❌

❌❌❌ Auf Kirchen- oder Katholikentagen kann man als pastoraler Bundespräsident und erster Grüß-August des Staates immer den besten Unfug reden, weil sich dort niemand getraut zu einem sofortigen Pfeifkonzert anzuheben oder gar in einem Buh-Jubel auszubrechen. So experimentierte denn auch Gauck neulich in Regensburg, auf einer vergleichbaren Veranstaltung, und bezichtigte die Deutschen der grassierenden Gleichgültigkeit, bis zu diesem Artikel hier scheinbar folgenlos. ❌❌❌

Wieder einmal kommt Steinmeier ins Gespräch als möglicher nächster Bundespräsident. Gabriel sei überzeugt, dass Steinmeier Deutschland hervorragend repräsentieren könne. Zweifelsohne, aber in erster Linie hätte Gabriel einen möglichen Kanzlerkandidaten ausgebootet.

Wieder einmal kommt Steinmeier ins Gespräch als möglicher nächster Bundespräsident. Gabriel sei überzeugt, dass Steinmeier Deutschland hervorragend repräsentieren könne. Zweifelsohne, aber in erster Linie hätte Gabriel einen möglichen Kanzlerkandidaten ausgebootet.

„Es gibt – außer vielleicht den Kölnern – wohl niemanden, der so stolz auf seine Stadt ist, wie ein Münsteraner. Schon Deutschlands erster Bundespräsident Theodor Heuss hatte die Stadt einst als die Schönste Deutschlands gerühmt. Nicht nur die gute Stube Münsters, der historische Prinzipalmarkt ist mehr als sehenswert, auch die vielen Museen und Kneipen machen einen Besuch der Stadt zum Erlebnis. Etliche Arkaden laden zudem zu ausgedehnten (leider auch sehr teuren) Shoppingtouren ein.“

„Es gibt – außer vielleicht den Kölnern – wohl niemanden, der so stolz auf seine Stadt ist, wie ein Münsteraner. Schon Deutschlands erster Bundespräsident Theodor Heuss hatte die Stadt einst als die Schönste Deutschlands gerühmt. Nicht nur die gute Stube Münsters, der historische Prinzipalmarkt ist mehr als sehenswert, auch die vielen Museen und Kneipen machen einen Besuch der Stadt zum Erlebnis. Etliche Arkaden laden zudem zu ausgedehnten (leider auch sehr teuren) Shoppingtouren ein.“

Günter Grass | Bildquelle: dpa

Günter Grass | Bildquelle: dpa

Als erster deutscher Bundespräsident hat Joachim Gauck am gestrigen Abend in Berlin am Fastenbrechen teilgenommen, dem Höhepunkt des Tages im Ramadan. Dabei sprach er sich für ein gleichberechtigtes Miteinander der Religionen aus und warnte davor, Muslime aus Angst vor Terror unter Generalverdacht zu stellen.

Als erster deutscher Bundespräsident hat Joachim Gauck am gestrigen Abend in Berlin am Fastenbrechen teilgenommen, dem Höhepunkt des Tages im Ramadan. Dabei sprach er sich für ein gleichberechtigtes Miteinander der Religionen aus und warnte davor, Muslime aus Angst vor Terror unter Generalverdacht zu stellen.

Richard von Weizsäcker sah sich über weite Strecken seines politischen Wirkens als Versöhner von Geist, Macht und Nation. Als Staatsoberhaupt erkannte er an, dass kollektives Schicksal auch kollektive Schuld bedeutet.

Richard von Weizsäcker sah sich über weite Strecken seines politischen Wirkens als Versöhner von Geist, Macht und Nation. Als Staatsoberhaupt erkannte er an, dass kollektives Schicksal auch kollektive Schuld bedeutet.

Livestream ab 10:40 Uhr Abschied von Richard von Weizsäcker  Mit einem Staatsakt wird heute in Berlin Abschied von dem verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker genommen. Verfolgen Sie die Veranstaltung hier im Livestream ab 10:40 Uhr. 1        Richard von Weizsäcker: Erster Bürger der Nation         Merkel und Gauck würdigen Richard von Weizsäcker http://www.faz.net/aktuell/politik/livestream-ab-10-40-uhr-abschied-von-richard-von-weizsaecker-13422279.html

Livestream ab 10:40 Uhr Abschied von Richard von Weizsäcker Mit einem Staatsakt wird heute in Berlin Abschied von dem verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker genommen. Verfolgen Sie die Veranstaltung hier im Livestream ab 10:40 Uhr. 1 Richard von Weizsäcker: Erster Bürger der Nation Merkel und Gauck würdigen Richard von Weizsäcker http://www.faz.net/aktuell/politik/livestream-ab-10-40-uhr-abschied-von-richard-von-weizsaecker-13422279.html

Die ehemalige First Lady Daniela Schadt, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, seine Frau Elke Büdenbender und Joachim Gauck

Die ehemalige First Lady Daniela Schadt, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, seine Frau Elke Büdenbender und Joachim Gauck

Herr Gauck, wer hat denn Sie gewählt? › Der BRD-Schwindel und ihre mätresse schadt ist nicht die first lady ich finde ihr verhalten gegenüber einem gewählten präsident putin dreist und arrogant.als pfarrer haben sie versagt und als bundespräsident haben sie sich nach ihren äußerungen disqulifiziert sie sollten besser verschwinden.

Herr Gauck, wer hat denn Sie gewählt? › Der BRD-Schwindel und ihre mätresse schadt ist nicht die first lady ich finde ihr verhalten gegenüber einem gewählten präsident putin dreist und arrogant.als pfarrer haben sie versagt und als bundespräsident haben sie sich nach ihren äußerungen disqulifiziert sie sollten besser verschwinden.

Pinterest
Suchen