Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Johannes Gutenberg (ca. 1400-1468), Erfinder des modernen Buchdrucks (mit beweglichen Metall-Lettern) und der Druckerpresse

2

Erfindung des Buchdrucks-Mit beweglichen Metalllettern schaffte der Mainzer Johannes Gutenberg 1440 die Grundlage für den Buchdruck. In Europa kam somit eine Medienrevolution auf, die als Schlüsselelement der Renaissance anzusehen ist. Seine Erfindung, die Druckerpresse, machte es möglich, dass das Buch zum Massenartikel avancierte. Das Bild zeigt die Druckplatte einer Gutenberg Druckerpresse.

„Der Drucker“ – HAP Grieshaber an der Druckerpresse Grieshaber war ein Vertreter der Volksbildung. Die Reproduktionstechnik beim Holzschnitt machte Kunst bezahlbar und so konnten sich immer mehr Menschen ein Bild für die eigene Wohnung leisten. Grieshaber arbeitete mit einer alten Handdruckpresse, die er im Sommer 1963 dem Fotografen vorführte. Auch das Motiv des Handdruckers hat er in seinen Werken verarbeitet. StadtA Rt., S 105/4 Nr. 9199/5

#DieNatur als Inspiration #PernilleFolcarellis Grafiken entstehen aus ihrer Faszination für Pflanzen und Bäume. Schon immer war die Natur eine ihrer größten Inspirationsquellen. Diese Liebe spricht aus ihren Bildern: wunderschöne Momentaufnahmen von Pflanzen, detailgetreu und fast wie ein Foto in warmen Farben wiedergegeben. Ihre Drucke auf säurefreiem, festem Papier entstehen von Hand an Ihrer eigenen Druckerpresse in Nordsjælland, von direkt in der Umgebung eingesammelten Pflanzen…

2
1

Texte schreiben lernen: Der Einstieg | Druckerpresse.com

2
1

Handarbeiter wie der Drucker und Schriftsetzer Martin Z. Schröder. Er arbeitet mit zwei "Original Heidelberger Tiegeln", eine Druckerpresse, die bereits 1913 entwickelt wurde

Dieselwalze als Druckerpresse

1

Frisch aus der Druckerpresse kommt diesmal eine Rezension, dessen Autoren mir wohl bekannt sind. Stefanie Aßmann (@Stefanie Aßmann) und Stephan Röbblen (@Stephan Röbbeln) haben gemeinsam ein Fachbuch über die komplette Social Media Bandbreite geschrieben.