Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Brustkrebs Behandlung

Ingwer gegen Brustkrebs

Massnahmen gegen Brustkrebs - Mit Ingwer. Ingwer spielt vielleicht schon bald eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Brustkrebs. Studie belegt, dass roher Ingwer-Extrakt die Vermehrung von Brustkrebszellen hemmen kann. Gleichzeitig stellten die Forscher fest, dass der Extrakt das Wachstum und die Vermehrung gesunder Zellen nicht beeinträchtigt. Ingwer treibt jedoch nicht nur Brustkrebszellen in den Tod, sondern die Zellen anderer Krebsarten ebenso.

64
2

„Begonnen hat es damit, dass ich als kassenärztlicher Chirurg tätig war. Die Probleme der Patienten und Patientinnen waren dabei unabhängig von chirurgischen Eingriffen immer wieder die gleichen: Schmerzen im Bewegungssystem, Schmerzen im orthopädischen Formenkreis, die auf schulmedizinische Art und Weise nicht zu beherrschen waren.“ [...]

Zielgerichtete Verfahren gegen Brustkrebs

auf rezeptfrei.online ohne Rezept kaufen

Der selektive Aromatasehemmer Anastrozol wird nicht nur bei der Behandlung von Brustkrebs mit Erfolg eingesetzt, sondern kommt auch bei Athleten, die mit aromatisierenden Anabolika dopen, zur Verwe…

Ein 16-Jähriger entwickelt eine Behandlung gegen eine der tödlichsten Krankheiten für Frauen

1

Behandlung des akuten Gichtanfalls

Alternativen zur Chemotherapie! Verbesserte Behandlung: So gut lässt sich Brustkrebs heutzutage bekämpfen. http://der-seniorenblog.de/medizin-gesundheit/krebserkrankungen/krebs-news/ . Bild: fotolia

2

Gynäkologische Onkologie in Kiel eröffnet PDF Prof. Dr. Jacobus Pfisterer hat ein Zentrum für Gynäkologische Onkologie im Ärztehaus im Sophienhof in der Herzog-Friedrich-Str. 21 in 24103 Kiel eröffnet. Jacobus Pfisterer ist Spezialist für die Behandlung von frauenspezifischen Krebserkrankungen wie Eierstockkrebs, Brustkrebs, Gebärmutterkörper- und Gebärmutterhalskrebs bietet dort mit seinem Team die Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen an.

Ingwer wird eine antioxidative, antiemetische (gegen Übelkeit), entzündungshemmende Wirkung, sowie anregende Effekte auf die Magensaft-, Speichel- und Gallenbildung und die Darmfunktion zugesprochen und daher insbesondere in der traditionellen asiatischen Medizin auch zur Behandlung von Rheuma, Muskelschmerzen oder Erkältungen verordnet.

Neue Behandlung von Brustkrebs ist schnell wirksam und könnte vielen Frauen die Chemotherapie ersparen.(Bild:SENTELLO/Fotolia.com)