Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von FOCUS Online

Schlafen hinter Gittern: Gefängnishotels in Deutschland

Die Zahl auf dem Vorhang in der Zelle der Fronfeste Amberg sieht aus, als sei sie mit Blut aufgemalt. Das verstärkt noch einmal das beklemmende Gefühl beim Besuch des Gefängnishotels.

Forscher finden rote Blutzellen in Dinosaurier-Fossilien . . . http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/forscher-finden-rote-blutzellen-in-dinosaurier-fossilien20150610 . . . Abb.: Imperial College London

1

Gliedern und Begreifen – Nach diesem Motto erklärt Dr. Damir Lovric im Onlineurs "Hämatologie" die Krankheiten der roten und weißen Blutzellen sowie der blutbildenden Organe und hilft, die prüfungsrelevanten Krankheitsbilder der Hämatologie zu verstehen. Zum Kurs: http://www.lecturio.de/medizin/basiswissen-haematologie.kurs

Blutzellen (Illustration): Wissenschaftler streiten über die Rolle von HDL- und LDL-Cholesterin

1

Anatomie-Quiz: Wo sind Dopamin, Darm und DNA im Körper?

von Rolling Stone

Ozzy Osbourne: „Ich will nicht in den Ruhestand!“

Black Sabbath-In einem früheren Interview mit „The Guardian“ hatte Iommi erklärt: „Mir geht es derzeit gut, wenn ich das so sagen darf. Ich habe ein Lymphom dritten Grades, das kann jederzeit zurückkehren. Das ist einer der Gründe, warum wir mit dem Touren aufhören.“ Es sei nicht das Spielen, das ihn anstrenge – „es sind die langen Flüge und das Ankommen im Hotel um 4 Uhr morgens. Das ist nicht gut für mich, weil es die Blutzellen beeinträchtigt. Aber ich liebe es mit der Band zu spielen und…

Zahl der Übertragungen von roten Blutzellen

Wasser ist der Hauptbestandteil dessen, woraus wir bestehen. Das Wasser im Körper befindet sich nicht nur im Blut, sondern durchdringt uns bis zur letzten Zelle. Bei Flüssigkeitsmangel ereilen uns viele negative Auswirkungen. Ganze Krankheitsbilder sind auf Flüssigkeitsmangel zurückzuführen. Tagtäglich verlieren wir mehrere Liter Wasser. Im Körper haben wir war ein paar Reserven, aber die halten nicht ewig. Trinkt Wasser!

2

Das Blut von Aliens :: »Redfern versteht es echt, heikle Themen auf den Punkt zu bringen!« – Jim Marrs Ist ein großer Teil der Menschheit das Produkt einer alten und fortgeschrittenen außerirdischen Zivilisation? Wurde unsere Spezies im Laufe der Jahrtausende immer wieder genetisch modifiziert? Der Rhesus-Faktor lässt es vermuten. Bei 85 % aller Menschen ist er positiv – die Blutzellen enthalten ein Antigen, das sich chemisch auf bestimmte Weise verhält. Doch bei 15 % fehlt dieses...