Das ökonomische Prinzip – Minimalprinzip und Maximalprinzip

Das ökonomische Prinzip – Minimalprinzip und Maximalprinzip

pin 6
Entscheidungstheorie Teil 1: Grundlagen Prof. Dr. Steffen Fleßa Lst. für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement Universität Greifswald.

Entscheidungstheorie Teil 1: Grundlagen Prof. Dr. Steffen Fleßa Lst. für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement Universität Greifswald.

Expertenlehrgang "Business Management" (akad. BM):  Es wird auf folgende Themenbereiche eingegangen: Grundzüge der Ökonomie (Betriebswirtschaftslehre, Einführung in die Volks- wirtschaftslehre), Einführung in die Buchhaltung und Bilanzanalyse, Rechtliche  Grundlagen, Unternehmensführung / Managementberatung, Strategisches  Management, Personalwirtschaft / -management, Projektmanagement,  Mitarbeiterschulung und Mitarbeitermotivation, Psychologische Grundlagen des  Managements,...

Expertenlehrgang "Business Management" (akad. BM): Es wird auf folgende Themenbereiche eingegangen: Grundzüge der Ökonomie (Betriebswirtschaftslehre, Einführung in die Volks- wirtschaftslehre), Einführung in die Buchhaltung und Bilanzanalyse, Rechtliche Grundlagen, Unternehmensführung / Managementberatung, Strategisches Management, Personalwirtschaft / -management, Projektmanagement, Mitarbeiterschulung und Mitarbeitermotivation, Psychologische Grundlagen des Managements,...

pin 2
Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann studierte Dr. Ralf Thomas, Jahrgang 1961, von 1988 bis 1992 an der FAU Betriebswirtschaftslehre und promovierte danach auf dem Gebiet des Bilanzsteuerrechts. Anschließend startete der gebürtige Nürnberger 1995 bei Siemens seine Karriere und übernahm 1999 die Leitung des Bereichs Accounting and Treasury bei der Tochtergesellschaft in Südafrika. Seit 2013 gehört er zum Vorstand der Siemens AG.

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann studierte Dr. Ralf Thomas, Jahrgang 1961, von 1988 bis 1992 an der FAU Betriebswirtschaftslehre und promovierte danach auf dem Gebiet des Bilanzsteuerrechts. Anschließend startete der gebürtige Nürnberger 1995 bei Siemens seine Karriere und übernahm 1999 die Leitung des Bereichs Accounting and Treasury bei der Tochtergesellschaft in Südafrika. Seit 2013 gehört er zum Vorstand der Siemens AG.

pin 1
Alexander Fackelmann, Jahrgang 1956, studierte von 1976 bis 1982 an der FAU Betriebswirtschaftslehre. Er ist alleiniger Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Fackelmann GmbH & Co. KG in Hersbruck. Vor seinem Einstieg im elterlichen Betrieb 1985 war er bei den Vereinigten Papierwerken (VP) als Produktmanager im Marketing tätig. Die Fackelmann Kinderstiftung fördert in Sachen Bildung Zukunftsprojekte für Kinder und damit für die Gesellschaft.

Alexander Fackelmann, Jahrgang 1956, studierte von 1976 bis 1982 an der FAU Betriebswirtschaftslehre. Er ist alleiniger Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Fackelmann GmbH & Co. KG in Hersbruck. Vor seinem Einstieg im elterlichen Betrieb 1985 war er bei den Vereinigten Papierwerken (VP) als Produktmanager im Marketing tätig. Die Fackelmann Kinderstiftung fördert in Sachen Bildung Zukunftsprojekte für Kinder und damit für die Gesellschaft.

pin 1
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Warum sollten Sie nicht mehr Wirtschaft studieren?  Dieser Artikel befasst sich mit der These, wieso man heute lieber nicht mehr Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre studieren sollte.   https://pierreholgerbraun.de/ausbildung-studium-und-weiterbildung/warum-sollten-sie-nicht-mehr-wirtschaft-studieren/  #Betriebswirtschaftslehre, #Volkswirtschaftslehre, #Wirtschaftswissenschaften

Warum sollten Sie nicht mehr Wirtschaft studieren? Dieser Artikel befasst sich mit der These, wieso man heute lieber nicht mehr Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre studieren sollte. https://pierreholgerbraun.de/ausbildung-studium-und-weiterbildung/warum-sollten-sie-nicht-mehr-wirtschaft-studieren/ #Betriebswirtschaftslehre, #Volkswirtschaftslehre, #Wirtschaftswissenschaften

Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft

Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft

Dr. Martin Viessmann, geboren am 10.10.1953, absolvierte 1979 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg. Im gleichen Jahr trat er in das Familienunternehmen Viessmann Werke ein. Seit 1989 leitet er in dritter Generation als geschäftsführender Gesellschafter die Viessmann Unternehmensgruppe, einer der international führenden Hersteller von Systemen der Heiz- und Klimatechnik.

Dr. Martin Viessmann, geboren am 10.10.1953, absolvierte 1979 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg. Im gleichen Jahr trat er in das Familienunternehmen Viessmann Werke ein. Seit 1989 leitet er in dritter Generation als geschäftsführender Gesellschafter die Viessmann Unternehmensgruppe, einer der international führenden Hersteller von Systemen der Heiz- und Klimatechnik.

pin 1
Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft | Erfolgsebook

Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft | Erfolgsebook

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search