"Was ist das 'behindert'?", fragt Anna. "Das ist zum Beispiel, nicht gehen zu können", sagt Margit. Vier erfolgreiche Annette Betz-Bilderbücher zum Thema "Leben mit Behinderung" - endlich in einem Sammelband vereint. Franz-Jospeh Huainigg erzählt von Margit, die im Rollstuhl sitzt, von Matthias, der nicht sehen kann, von Lisa, die gehörlos ist, und von Kindern in…

"Was ist das 'behindert'?", fragt Anna. "Das ist zum Beispiel, nicht gehen zu können", sagt Margit. Vier erfolgreiche Annette Betz-Bilderbücher zum Thema "Leben mit Behinderung" - endlich in einem Sammelband vereint. Franz-Jospeh Huainigg erzählt von Margit, die im Rollstuhl sitzt, von Matthias, der nicht sehen kann, von Lisa, die gehörlos ist, und von Kindern in…

pin 14
Endlich Pause 2.0: Zahlenraumerweiterung bis 20

Endlich Pause 2.0: Zahlenraumerweiterung bis 20

pin 132
5-Minuten-Mitmach-Geschichten für Kita-Kinder: Geschichten vom Dazugehören ++ Fremde Sprache, unbekanntes Essen, eine Behinderung oder ein anderes Aussehen - das beschäftigt #Kinder. Diese Erfahrungen werden in den #Geschichten aufgegriffen und auf kindgerechte Weise vermittelt, wie kostbar #Individualität und #Vielfalt sind. #Kita #Kindergarten

5-Minuten-Mitmach-Geschichten für Kita-Kinder: Geschichten vom Dazugehören ++ Fremde Sprache, unbekanntes Essen, eine Behinderung oder ein anderes Aussehen - das beschäftigt #Kinder. Diese Erfahrungen werden in den #Geschichten aufgegriffen und auf kindgerechte Weise vermittelt, wie kostbar #Individualität und #Vielfalt sind. #Kita #Kindergarten

pin 59
Einer für alle - alle für einen! von Brigitte Weninger http://www.amazon.de/dp/3865660347/ref=cm_sw_r_pi_dp_IbaGub1RMQN95  #igel #kinderbuch

Einer für alle - alle für einen! von Brigitte Weninger http://www.amazon.de/dp/3865660347/ref=cm_sw_r_pi_dp_IbaGub1RMQN95 #igel #kinderbuch

pin 123
Menschen tätscheln ihm den Kopf oder starren ihn an – Raúl Aguayo-Krauthausen, der aufgrund seiner Glasknochen im Rollstuhl sitzt und kleinwüchsig ist, weiß, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, mit Behinderten unverkrampft umzugehen. Dabei ist jeder zehnte Deutsche behindert, da sollten wir uns doch eigentlich an den Umgang mit jenen gewöhnt haben, die nicht «normal» sind. Doch das Gegenteil ist der Fall. Raúl Aguayo-Krauthausen sieht seine Behinderung als eine Eigenschaft von vielen.

Menschen tätscheln ihm den Kopf oder starren ihn an – Raúl Aguayo-Krauthausen, der aufgrund seiner Glasknochen im Rollstuhl sitzt und kleinwüchsig ist, weiß, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, mit Behinderten unverkrampft umzugehen. Dabei ist jeder zehnte Deutsche behindert, da sollten wir uns doch eigentlich an den Umgang mit jenen gewöhnt haben, die nicht «normal» sind. Doch das Gegenteil ist der Fall. Raúl Aguayo-Krauthausen sieht seine Behinderung als eine Eigenschaft von vielen.

pin 9
Behinderung durch Glaubenssätze... Von Päda.logics! gefunden auf der Pinwand von Flowfinder. Beratungen im pädagogischen und sozialen Berufsfeld: www.paeda-logics.ch oder www.facebook.com/paeda.logics

Behinderung durch Glaubenssätze... Von Päda.logics! gefunden auf der Pinwand von Flowfinder. Beratungen im pädagogischen und sozialen Berufsfeld: www.paeda-logics.ch oder www.facebook.com/paeda.logics

pin 41
Autismus GdB: Grad der Behinderung, auch Asperger-Syndrom

Autismus GdB: Grad der Behinderung, auch Asperger-Syndrom

Frühkindliche Entwicklung/ Sensorische Entwicklung                                                                                                                                                                                 Mehr

Frühkindliche Entwicklung/ Sensorische Entwicklung Mehr

pin 103
Autismus Arbeitsmaterial: TEACCH: nach Farbe sortieren

Autismus Arbeitsmaterial: TEACCH: nach Farbe sortieren

pin 81
So setzen Sie Ihrem Führungs-Frust ein Ende

So setzen Sie Ihrem Führungs-Frust ein Ende

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen