Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Außenminister Kurz

Bundestag der Österreichischen Schülerunion: Bilder aus dem Messecongress Graz von Samstag, 16. August 2014. Die Wahlen ergaben ein neues Führungsduo mit Felix Wagner und Julia Trinko. Aufputz der Veranstaltung war Ehrengast Außenminister Sebastian Kurz. #Bundestag, #Österreichischen #Schülerunion, #Bilder, #Messecongress #Graz, #Wahlen, #neues #Führungsduo, #Felix #Wagner, #Julia #Trinko, #Veranstaltung, #Ehrengast #Außenminister #Sebastian #Kurz, #Thomas #Gaar, #Martina #Tiwald

1
1

Der konservative Außenminister sieht einen Konflikt zwischen Sozialstaat für Zuwanderer und offenen Grenzen. Österreich sei ein Staat wo Zuwanderer ab dem ersten Tag Anspruch auf Sozialleistungen haben, hier muss man Zuwanderung steuern. Die Asylobergrenze von 37.000 ist für Kurz "extrem hoch“, er peilt in Zukunft unter 10.000 an.

Österreichs junger Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) über sein Amt

1
1
von FOCUS Online

Das ist der wahre Grund, warum sich das kleine Österreich so mit der Türkei anlegt

Der österreichische Außenminister Christian Kurz und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan: Freunde werden sie wohl nicht mehr.

Sebastian Kurz, seit Ende 2013 Österreichs Außenminister. (imago/Eibner Europa)

3
1

Heftiger Vorschlag: Österreichs Außenminister Sebastian Kurz will Flüchtlinge auf Inseln im Mittelmeer festhalten. Zur Abschreckung.

1
1

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (Archivbild)

1
1

Österreichs Außenminister macht sich über die Verteilung der Flüchtlinge lustig: "30 Jahre würde man für 160.000 Menschen brauchen, wenn die Verteilung auf Europa im selben Tempo weitergeht." Die EU soll nach Ansicht des Außenministers nicht mehr an einer Umverteilung der Flüchtlinge auf alle EU-Länder festhalten. Ungarn verteidigt er, denn die EU hätte zu allererst auf den Schutz der Außengrenzen achten sollen, dann hätte es kein Referendum gebraucht. Insgesamt gibt Sebastian Kurz sehr…

1
1

Die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei müssen umgehend gestoppt werden und die geplante EU-Visafreiheit für Türken darf keinesfalls kommen. Seit dem Jahr 2007 sind nahezu 5 Milliarden Euro Heranführungshilfe an die Türkei geflossen, das Resultat ist gleich Null! Stattdessen werden demokratische Werte mit Füßen getreten. Die Türkei kann daher niemals Mitglied der EU sein! VP-Außenminister Kurz ist hier gefordert, seinen Medien-Luftblasen endlich konkrete Taten folgen zu lassen.

von FOCUS Online

Euro-Star: Das macht Österreichs Außenminister so erfolgreich

Der jüngste Außenminister der Welt: Österreichs Außenminister Sebastian Kurz.

1
1