Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Albertinum

Die „Athena Lemnia“ in der Skulpturhalle. Die Statue in Dresden und der Kopf in Bologna. Datierung: Römische Marmorkopie eines griechischen Originals um 440 v. Chr. Material: Marmor Fundort: ehemals Sammlung Chigi Standort: Dresden, Albertinum (Körper), Bologna, Museo Archeologico (Kopf) Höhe: 200 cm

3

Skulptur im Neuen Albertinum Dresden: Edgar Degas, Vierzehnjährige Tänzerin, ca. 1880

3

Wilhelm Lehmbruck: Kniende, 1911 © Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

9
1