Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

6 Juni 1944

A motorcycle courier gets road directions from a traffic coordinator wearing the large neck worn insignia medallion.

von Sascha's Welt

Geschichtsfälscher: Die Lüge von der angeblichen „verdienstvollen Befreiung“ Europas durch die USA

In den bürgerlichen Massenmedien geistert wiederholt die Lüge von der Befreiung Europas durch die USA (gemeint ist: die  Invasion der Westalliierten in Nordfrankreich am 6. Juni 1944) herum, wo beh...

1

Alfred Andersch desertiert :: Alfred Andersch ist Westdeutschlands berühmtester Deserteur. Sein autobiografischer Bericht "Die Kirschen der Freiheit" (1952) beschreibt die Umstände seiner Fahnenflucht aus Hitlers Wehrmacht am 6. Juni 1944 in Italien. Aber war er überhaupt ein Deserteur? Seit in seinem Nachlass ein Text auftauchte, den Andersch schon 1945 im Kriegsgefangenenlager geschrieben hatte und in dem die Gefangennahme gar nicht als Desertion geschildert wird ("Amerikaner - E...

6. Juni 1944 als Beginn der Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg.

1
von DIE WELT

US Navy: Amerikas Inselspringen revolutionierte den Krieg - WELT

D-Day 6. Juni 1944: Kaum waren die ersten Truppen in der Normandie an Land gegangen, folgten ihnen die Spezialisten der „Construction Battalias“. Umgehend begannen sie, Häfen, Lazarette, Magazine zu bauen.

1

D-Day 6 Juni 1944 - Stephen E. Ambrose

von BILD.de

Heute vor 70 Jahren begann der Alliierten-Invasion in der Normandie: 44 Fakten zum D-Day

D-Day 6.Juni 1944

Marvin Hamlisch (Composer) 2. Juni 1944 - 6. August 2012

1
1

D-Day (June 6, 1944) Infographic Re-Pinned byHistorySimulation.com