Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Spiderman in 4K-UHD (Screenshot: Sony)

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Rise of the Tomb Raider in 4K-UHD (Screenshot: Sony)

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Deus Ex Mankind Divived in 4K-UHD Cerny betonte, dass das physisch tatsächlich so umgesetzt sei. Das resultiert in 2.304 statt 1.152 Shader-Einheiten, die mit 911 statt 800 MHz takten, was 128 Prozent mehr Teraflops ergibt als bei der PS4. Im PS4-Modus wird die Hälfte der CUs deaktiviert und die Frequenz verringert.

von Golem.de

Wacom Cintiq Pro: 4K-UHD-Display zum Zeichnen mit USB-C-Anschluss

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Infamous First Light in 4K-UHD (Screenshot: Sony)

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Horizon Zero Dawn in 4K-UHD (Screenshot: Sony)

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Bessere Optik für Full-HD-Fernseher und Rendering-Tricks plus High Dynamic Range für 4K-UHD-TVs: Wir haben uns von Mark Cerny, dem Erfinder der Playstation 4 Pro,

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Days Gone in 4K-UHD Diese Interoperabilität ist Sony wichtig, weshalb die Hardware entsprechend ausgelegt wurde: Die Grafikeinheit enthält doppelt so viele Compute Units (CU) wie die Playstation 4 - 36 statt 18. Im Prinzip hat Sony die neue GPU gespiegelt wie die Flügel eines Schmetterlings.

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

weshalb Sony mit AMD zusammen den ID Buffer entwickelt hat. Der enthält alle Informationen von Objekten und liegt in der gleichen Auflösung wie der Depth- und der Stencil-Buffer vor. Somit sind die Koordinaten aller Dreiecke auch über mehrere Frames hinweg bekannt, was in neuen Render-Möglichkeiten mit Fokus auf 4K-UHD resultiert.

von Golem.de

Flottere CPU plus mehr Speicher - Sony Playstation 4 Pro: Was die erste 4K-Spielekonsole so besonders macht

Das Resultat ist eine Bild- und Grafikqualität, die dank Quasi-4K-UHD-Auflösung und High Dynamic Range bisher noch keine Spielekonsole erreicht hat. Und selbst Gamer, die einen 1080p-Fernseher ohne HDR-Funktion besitzen, erhalten deutlich hübschere Spiele als auf der Playstation 4.