Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Expertentipp: Badezimmerfugen reinigen: 3/4 Backpulver 1/4 Bleiche Zahnbürste Alles verrühren zu einer dicken Paste und mit der Zahnbürste auftragen. Ca. 10 Min. einwirken lassen und anschließend abwaschen. Bitte beachten bei Arbeiten mit Bleiche: Handschuhe überziehen bei sensibler Haut, alte Klamotten anziehen, bei denen ein paar Spritzer Bleiche nicht stören.

2

Einfach die etikettierte Fläche mit Öl einreiben, kurz einwirken lassen und schon lässt sich das Etikett abziehen.

1

Backblech reinigen - funktioniert wirklich.

1

Ein paar Tropfen und deine Spüle ist wie neu. Es gibt für mich nichts schlimmeres, als modriger Geruch aus dem Abfluss von Spüle oder Waschbecken. Manch einer greift dann zur chemischen Keule und schüttet reichlich RohrFrei in Richtung Kanalisation. Dabei vergessen aber die meisten, dass darunter die Qualität des Grundwassers leidet. Doch mit diesem simplen Trick ist der muffige Spuk ein für allemal vorrüber.

Weiße Turnschuhe reinigen: Mit diesen 4 genialen Tricks sehen eure Sneaker wieder aus wie neu!

Eure Sneaker sind nicht mehr strahlend weiß, sondern mittlerweile schmutzig beige? Kein Grund zu verzweifeln, denn wir zeigen euch...

Neue WhatsApp-Tricks

Bild: 2016 Getty Images

7. Für die nächste Gartenparty ist dieser Tipp hier Gold wert. Nimm Dir am besten ein Backblech für Muffins. Nun schneidest Du Zitronen und Limetten in dünne Scheiben und verteilst diese in die Formen. Einfach Wasser drüber geben und ab ins Gefrierfach. Die fertigen Würfel passen perfekt in jedes Wasser, Cola, Wein und so weiter. So geben sie dem Getränk den gewissen ‚Spritz‘.

Unglaubliches Video: Dafür ist das extra Schnürsenkelloch in Sneakern

sneaker-loch-funktion-video

17 Haushaltsprodukte die du immer selbst herstellen solltest

Waschmittel ist so einfach herzustellen, dass ich mich manchmal frage, warum Leute es überhaupt noch kaufen! Hier mein Rezept: schnell, einfach, günstig!

Endlich! Schlanke Beine mit nur 1 Übung

Sie wünschen sich schlanke Beine statt aufgepumpter Muskeln? Das Geheimnis liegt im isometrischem Training: eine einzige Übung, die schlanke Beine zaubert.