Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Pflanzenportraits

12 Pins52 Follower

Zwiebeln gehören nicht nur in den Nutzgarten. Sie sind eine tolle Abwechslung und auch Nützlinge, wie diese Quedlinburger Hummel werden von den schönen Blüten angezogen!

2

Die Andenbeere wächst im beetfreunde Garten üppig und bildet fleißig die kleinen, grünen Lampions. Ihr Geschmack ähnelt dem der Stachelbeere mit einem Schuss Kiwi- und Ananasaroma. Die kirschgroßen, orangen Andenbeeren kannst Du ab Ende August bis zum Frost ernten.

2

Wässrige Tomaten aus dem Supermarkt hat jeder! Die Tomate „Bistro“ ist genau das Richtige für Dich, wenn Du intensiven Tomatengeschmack haben willst! Sie reift, wie man im beetfreunde Garten sehen kann, früh und trägt sehr viele kirsch-große Früchte. Ideal für Naschkatzen, die keinen Garten, sondern einen sonnigen Balkon haben, da sie auch sehr gut im Topf wächst!

1

Green Zebra ist eine Stabtomate mit hohen Erträgen. Die ungewöhnlich grün-gelb gestreiften, runden Früchte werden mittelgroß. Weil sie auch gut in Töpfen oder im Growbag wächst ist sie auch ideal für Balkon und Terasse.

1

Tigerella ist eine außergewöhnliche Stabtomate, mit runden, mittelgroßen Früchte die, wenn sie reif sind, rot-goldgelb gestreift sind. Sie schmeckt angenehm süß-saurer und weil sie unbegrenzt wächst, solltest Du sie an Stäben oder Schnüren festmachen.

1

Wunderschöner Kalifornischer Mohn (Eschscholzia californica), der auch in der beetballs Summer in the City Mischung enthalten ist

1

Man glaubt es kaum, aber das ist Radieschensamen kurz vor der Ernte...

1
1

So sieht es aus wenn Kresse-Samen (Lepidium sativum) vermehrt wird!

2

Gelbe Tomaten sind etwas Besonderes. Yellow Pearshaped setzt noch einen drauf. Im Moment ist sind ihre zudem noch birnenförmigen Früchte zwar noch relativ klein und grün, aber wenn sie dann reif sind schmecken sie sehr aromatisch und werden im Durchmesser ca. 2,5 - 3 cm groß. Die Reife setzt mittelfrüh ein und hält bis zum Frost an. Sie gedeiht in Gefässen und auf dem Balkon gut, am liebsten sind ihr warme, sonnige Stellen.

Nein, keine vorzeitigen weihnachtsbäume - so sieht Salat auf dem weg zur Samenreife aus :-)